Brutaler Restwerteverfall bei Audi

Nicht nur im Werkstattgeschäft wird  – dem aktiven Schadenmanagement sei Dank – die Luft immer dünner, auch bei den Restwerten der Leasing-Rückläufer steigt der Druck auf die Markenhändler. Dieses Problem betrifft übrigens nicht nur die Audi-Händler. Siehe hierzu auch den Beitrag vom 17.10.2009.

Quelle: Autohaus online vom 11.11.2009

Der brutale Verfall der Restwerte hat sich deutlich auf das Betriebsergebnis der Audi-Händler ausgewirkt. Besonders die Exklusivbetriebe haben unter der Misere zu leiden. Die Rendite ist von 0,4 im Vorjahr auf jetzt minus 0,4 Prozent gesunken. „Diese Entwicklung ist dramatisch. Die Häflte der exklusiven Betriebe schreibt rote Zahlen“, stellte Präsident Michael Lamlé am Mittwoch auf der Mitgliederversammlung des VW-und Audi-Händlerverbands (VAHV) in Berlin vor rund 650 Teilnehmern fest….

Weiterlesen >>>>

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzfundstücke abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.