Berufsunfähigkeit – Werden die Versicherungen unbezahlbar?

Quelle: ARD Plusminus vom 03.07.2013

Ob Burn-out oder Bandscheibenvorfall, jeder 4. Berufstätige wird in Deutschland im Laufe seiner Karriere berufsunfähig. Oft geht es schneller als man denkt. Die staatliche Erwerbsminderungsrente bietet dann kaum finanziellen Ausgleich, denn der Betroffene muss jeden anderen Beruf annehmen, bevor er Zahlungen bekommt. Da ist eine private Berufsunfähigkeitsversicherung fast schon unerlässlich, doch die wird mehr und mehr zum unbezahlbaren Luxusgut und im Leistungsfall gibt es immer öfter Streit. Auch das gerade verabschiedete Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz bringt da kaum Abhilfe.

Weiterlesen >>>>>

Video >>>>>

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Nürnberger Versicherung, Netzfundstücke, Personenschäden, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.