Google-Aufnahmen Einhalt gebieten

Behörde bietet Formular gegen Google-Aufnahmen

Halle (dpa/sa) – Das Landesverwaltungsamt unterstützt die Sachsen-Anhalter beim Widerspruch gegen die datenschutzrechtlich umstrittenen Kamerafahrten des Internetdienstes Google Street View.

Jeder, der sein Grundstück und sich nicht in Google Street View sehen möchte, könne mittels eines im Internet zur Verfügung gestellten Formulars widersprechen. Es kann seit Freitag unter „ www.landesverwaltungsamt.sachsen-anhalt.de “  abgerufen werden.

Für Bürgerinnen und Bürger steht ein Download-Formular   (Word-Dokument)  zur Verfügung, welches für einen Widerspruch gegen geplante oder durchgeführte Aufnahmen von Google genutzt werden kann. Zu diesem Formular gibt es ein Hinweisblatt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzfundstücke, Wichtige Verbraucherinfos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.