„….. so mancher Versicherer gilt durchaus als systemrelevant“

… ist auch Carsten Zielke, Versicherungsanalyst der Société Générale, der Meinung. Ungefähr 60 Prozent der Kapitalanlagen, die Versicherer halten, sind mit Bankrisiken behaftet. Nur unsere Bundesregierung, warum  nur mag sie mal wieder nicht genauer hinsehen?

Versicherer von Zwangsabgabe verschont

Von Lutz Reiche

Die Regierung verschont die Versicherer vor einer Sonderabgabe zur Vorsorge künftiger Finanzmarktrisiken. Experten kritisieren die Entscheidung. Denn so mancher Versicherer gilt durchaus als systemrelevant. Und das Geschäft der Branche ähnelt dem der Banken zusehends.

Hamburg/Berlin – Die deutsche Versicherungswirtschaft wird mit größter Wahrscheinlichkeit von der geplanten Bankenabgabe verschont bleiben. Die Bundesregierung hatte ursprünglich erwogen, die gesamte Finanzwirtschaft mit der Abgabe zu belasten, um damit mögliche künftige Schieflagen in der Finanzwirtschaft abzufangen.

Quelle:   mangager-magazin, alles lesen >>>>>>>>>>

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Allianz Versicherung, GDV, HUK-Coburg Versicherung, Netzfundstücke, TV - Presse, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.