Solvency II – Verbraucherschützer sitzen nicht mit am Tisch

Europa will mit der Solvency-II-Richtlinie die Versicherer krisenfester machen und für eine einheitliche europaweite Regulierung sorgen. Der Finanzausschuss des Europaparlaments verabschiedete in der vergangenen Woche nunmehr Ausnahmeregeln für die Solvency II-Bestimmungen. Hintergrundinformationen hierzu wurden bei FTD von Herbert Fromme zusammengestellt:

„Lobbyfestspiele“ für Versicherer

Das EU-Parlament weicht die neuen Kapitalregeln Solvency II auf. Ein Experte der Grünen-Fraktion wirft den Verhandlungsführern der beiden größten Fraktionen vor, dabei vor allem nationale Sonderinteressen vertreten zu haben.

(……)

Künftig sollen Versicherer einen von zwei Dämpfungsmechanismen verwenden können: einen „antizyklischen Zuschlag“ (Counter-Cyclical Premium) oder einen „symmetrischen Anpassungsfaktor“ (Matching Symmetrical Adjuster oder MSA). Konkret geht es darum, den Effekt des Wertverfalls von Staatsanleihen und anderen Papieren sowie die deutlichen Schwankungen für die Versicherer zu mildern. Die Grundidee: Weil Kunden mit lang laufenden Verträgen wie Privatrenten ihr Geld nicht auf einen Schlag abheben können, ist eine vorübergehende Absenkung der Gesamtverpflichtungen der Versicherer in der Bilanz vertretbar.

Quelle: FTD, alles lesen >>>>>>>

—————————————————————————————————

Expertenschelte für Solvency II

Wenig Gutes an den neuen EU-Aufsichtsregeln Solvency II findet Carsten Zielke, prominenter Versicherungsexperte der Bank Société Générale. Die Versicherungswirtschaft sei stärker von der Krise betroffen als oft angenommen.

Das neue Aufsichtsregime Solvency II bringt große Probleme für die Assekuranz, sagte Carsten Zielke von der Société Générale vor Journalisten in Köln. „Solvency II ist ein Konstrukt, das in der Weise nicht funktionieren kann“, sagte er. „Es ist entstanden in Zeiten stabiler Zinsen, für die volatilen Zinsen ist es nicht geeignet.“ Die herrschten aber seit 2008 vor, sagte er weiter.

Quelle: FTD, alles lesen >>>>>>

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, VERSICHERUNGEN >>>> abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.