Wie lange noch – lassen wir uns abzocken?

Studie bestätigt Kritik von Göbert an zu hohem Erdgaspreis

Das ist Wasser auf die Mühlen von Stadtwerke-Kritiker Hans Gerd Göbert (Foto): Die deutschen Gasversorger profitieren von sinkenden Erdgaspreisen – und geben die Preisvorteile nur zur Hälfte an ihre Kunden weiter. Zu diesem Schluss kommt ein Gutachten (hier als pdf-Datei), das die Grünen-Bundestagsfraktion in Auftrag gegeben hatte. Der Kölner Gashandels-Experte Gunnar Harms rechnete daraufhin die jüngsten Preisnachlässe von fünf großen Gasversorgern nach und kam zu dem Ergebnis, dass die Gaslieferanten selbst bei sinkenden Preisen noch ein gutes Geschäft machen – indem sie einen Teil der Ersparnis für sich behalten. Genau das hatte Göbert den Stadtwerken Remscheid erst kürzlich vorgeworfen

Eigentlich müsste der Gaspreis in der zweiten Jahreshälfte auf 4,1 Cent je Kilowattstunde fallen, zuzüglich Mehrwertsteuer. Im Jahresschnitt läge der Preis dann bei 4,8 Cent. Doch die Studie der Grünen kommt derzeit auf einen Schnitt von 6,5 Cent je Kilowattstunde; die Differenz ist der „Extraprofit“ der Gaslieferanten. Auch würden Preise „systematisch“ immer zu Jahreszeiten gesenkt, in denen der Verbrauch ohnehin schwach ist. Nahe der Winter, steige der Preis wieder. Auch das hatte Göbert bemängelt.

Warum machen wir es nicht wie die Versicherer:

 Sehr geehrte Damen und Herren,

nachweislich verlangen Sie überhöhte Preise. Auf Grundlage der Ergebnisse aus dem  in der Anlage beigefügten  Gutachten (Quelle: www.sigrid-beer.de) widersprechen wir Ihrer Preisforderung und kürzen die Abschlagszahlungen wie folgt: ……. 

Mit freundlichen Grüßen

Kommt dann die Jahresrechnung ins Haus, läßt sich diese leicht auf 4,1 Cent je Kilowattstunde umrechnen.  Wurde bereits zu viel gezahlt, hat man die Möglichkeit  zunächst die nachfolgenden Abschlagzahlungen anzupassen.

So oder so ähnlich – jeder sollte sich Gedanken machen.

Virus

Anmerkung: Da  das Gutachten  hier „(hier als pdf-Datei)“  – warum, wieso, weshalb auch immer – nicht mehr abrufbar ist,  bitte ich folgenden Link  „Gutachten “ (Quelle: www.sigrid-beer.de) zu benutzen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Wichtige Verbraucherinfos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.