Restwertwerte aus Restwertbörsen

Versicherer verweisen gerne bei der Schadensabrechnung auf die Schadensminderungspflicht des Geschädigten und legen Höchstgebote aus Internet-Restwertbörsen vor. Maßgeblich soll hier dann das jeweilige Höchstgebot sein. Sachverständigen wird empfohlen, diese Restwertbörsen zu benutzen und so die in ihren Gutachten enthaltenen Restwerte zu ermitteln, oder aber Restwertbörsen zur Plausibilitätsbetrachtung heranzuziehen.

Nachfolgend teile ich unsere Erfahrungen an einem konkreten Beispiel mit. Ein Fahrzeug (die Eckdaten sind hier wenig von Interesse) hat unter Anderem einen Anstoß gegen die Hinterachse bekommen. Die Restwertanfrage enthält einen ausdrücklichen Hinweis darauf, daß die Hinterachse möglicherweise beschädigt ist und daß die Kosten bereits berücksichtigt sind. Das Fahrzeug wird dann vermessen und eine zweite Restwertanfrage erstellt. Diese enthält den Hinweis, daß die Hinterachse vermessen wurde und NICHT beschädigt ist.

Der Höchstbieter für die „beschädigte“ Hinterachse (1. Restwertanfrage) hat 1750 € geboten. Derselbe Bieter hat für die unbeschädigte Hinterachse (2. Restwertanfrage) 1652 € geboten.

Ein anderer Bieter für die „beschädigte“ Hinterachse (1. Restwertanfrage) hat 1130 € geboten. Derselbe Bieter hat für die unbeschädigte Hinterachse (2. Restwertanfrage) 1 € geboten.

Ein weiterer Bieter für die „beschädigte“ Hinterachse (1. Restwertanfrage) hat 610 € geboten. Derselbe Bieter hat für die unbeschädigte Hinterachse (2. Restwertanfrage) 410 € geboten.

Mit wirtschaftlichen Gedanken sind diese Angebote für mich nicht erklärbar. Ich kann auch nicht erkennen, wie man hier eine sinnvolle Plausibilitätsbetrachtung machen soll? Hat jemand Vorschläge?

Dieser Beitrag wurde unter Allianz Versicherung, Haftpflichtschaden, Restwert - Restwertbörse, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

35 Kommentare zu Restwertwerte aus Restwertbörsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.