Schlagwort-Archive: AG Aue

AG Aue Zweigst. Stollberg verurteilt nur zum Teil die HUK-COBURG Allg. Vers. AG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten nach unverschuldetem Verkehrsunfall mit kritisch zu betrachtendem Urteil vom 26.7.2016 – 6 C 8/16 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, wie bereits heute vormittag angekündigt, veröffentlichen wir für Euch hier und heute noch – quasi als abschreckendes Beispiel – ein mehr als kritisch zu betrachtendes Urteil des Amtsgerichts Aue (Zweigstelle Stollberg) zu den Sachverständigenkosten gegen die HUK-COBURG. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Hier nun nach BGH VI ZR 225/13 das Urteil des AG Aue -Zwgst. Stollberg- als Negativbeispiel zu den Sachverständigenkosten (AG Aue Zweigst. Stollberg Urt. vom 18.06.2013 – Z6 C 622/12 – ).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend geben wir Euch in „närrischer Leichtigkeit“ hier das absolute Schrotturteil aus Stollberg als herben Kontrast zu der aktuellen BGH-Entscheidung VI ZR 225/13 bekannt. Wir warnen bereits im Vorfeld davor, derartigen Unsinn nachzumachen. Wir haben lange überlegt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

AG Aue verurteilt KRAVAG Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten (3 C 0860/08 vom 30.01.2009)

Mit Urteil vom 30.01.2009 (3 C 0860/08) hat das AG Aue die KRAVAG-Allgemeine Versicherungs-AG zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten in Höhe von 428,12 € zzgl. Zinsen verurteilt. Auch das AG Aue legt als Schätzgrundlage die Schwacke-Liste zugrunde und lehnt die Verwendung der Fraunhofer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, KRAVAG Versicherung, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

AG Aue verurteilt HUK-VN wegen restl. SV-Honorars

Das AG Aue (Sachsen) hat den Unfallverursacher des Unfalls vom 09.05.2007 am 05.08.2008 – 1 C 0931/07 – verurteilt, an die Klägerin 163,89 € nebst Zinsen sowie 10,00 € Mahnkosten zu zahlen. Die Kosten des Rechtsstreites trägt die Beklagte. Aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar