Bundeskanzlerin zeigt Verständnis für die Sorgen und Probleme der Versicherungswirtschaft

„… 555.000 Erwerbstätigen …“

“ … Umsatz jährlich 200 Milliarden Euro … „

“ … Kapitalanlagen in Höhe von rund 1,2 Billionen Euro …“

„Daran sieht man also auch, welche Werte Ihnen anvertraut sind.“

Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel anlässlich der Jahrestagung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. am 18. November

Do, 18.11.2010

in Berlin

Sehr geehrter Herr Präsident,

lieber Herr Hoenen,

meine Damen und Herren,

ich bin sehr gerne Ihrer Einladung gefolgt. Ich sage Ihnen, die Sie ja das Versichern zu Ihrem Geschäft oder zu Ihrem Geschäftsmodell zählen, dass die Sorgen und Probleme, die Sie haben, bei uns sehr wohl auf offene Ohren stoßen. Ich werde später noch einmal darauf zu sprechen kommen. Ich möchte Ihnen, Herr Hoenen, aber zuerst einmal ganz herzlich zu Ihrer Wiederwahl als Präsident des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft gratulieren. Herzlichen Glückwunsch, alles Gute und auf gute Zusammenarbeit. An Ihren einführenden Worten hat man eben auch gemerkt, dass der Verband bei Ihnen in guten Händen ist. Er ist eine kraftvolle Interessenvertretung und ein geschätzter Gesprächspartner auch für die Ministerien der Bundesregierung und für uns im Kanzleramt.

(…….)

Herzlichen Dank und Ihnen allen alles Gute.

Quelle: DIE BUNDESREGIERUNG, alles lesen   >>>>>>
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, GDV, Netzfundstücke, TV - Presse, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.