Das Ende?

Hallo liebe Kollegen,

Captain-Huk besteht nun seit über einem Jahr, kam als Wunschkind zur Welt, hat sich außerordentlich gut entwickelt und ist mir sehr ans Herz gewachsen.  Dieses Blog/ Seite  hat erfolgreich dazu beigetragen Unfallgeschädigte sowie SV Kollegen und RA zu informieren, zu inspirieren und hier zu posten.

Mit dieser Plattform, ja Sprachrohr zur Welt habe ich Euch gezeigt wie man sich erfolgreich wehren kann und man auch als "David" etwas erreicht. Nebenbei wurde von mir für Euch allen SV u. Ra (ich betone für alle) ein FachForum eröffnet, welches Ihr nun Euer Eigen nennen und pflegen könnt. Es ist also eine Grundlage da um bundesweit kollegial zusammenzuwachsen ohne Brotneid und Standesdünkel.
Ihr müßst euch nur einig sein, wer in Zukunft diese Webseiten bezahlt und übernehmen wird. Bei entsprechender Verteilung an die engagierten Kollegen sind das wenige Euro im Jahr.
Der Captain-Huk Blog wird, im Falle sich keiner von Euch bereit erklärt weiterzumachen, nach 1 Woche stillgelegt.

Ich persönlich ziehe mich hiermit zwingend aus gesundheitlichen Gründen zurück.

P.S: Wenn jemand Interesse hat, als Verantwortlicher den Blog weiter zu führen (incl. Übernahme der anfallenden Kosten), bitte eine E-Mail mit vollständigen Namen und Anschrift an fhi75@gmx.de senden.

MfG
Franz Hiltscher

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, In eigener Sache abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Das Ende?

  1. tostenoneh sagt:

    Captain-Huk darf nicht sterben auch wenn momentan durch das „Forum“ die Luft etwas raus ist. Wie soll man sonst an all die guten Informationen für den Verbraucherschutz gelangen, um nicht zuletzt seinen eigenen regionalen Rechtsanwälten zu beweisen, dass sie mit ihren Ansichten total daneben liegen und diese korrigieren müssen oder von Anspruchstellervertretungen Abstand nehmen sollten, weil sie ansonsten ihre Partei verraten.(Vieleicht kann die Neugründung am 15.04.2007 hier rückwirkend die Kostenübernahme ab in einer Woche für diesen Blog schon mal erklären -Herr Scherz)?

  2. Mensch Franz jetzt mach ich mir schon Sorgen.

    Was die Seite angeht ich bin dabei!

    Was wäre mir Fad ohne Captain-HUK.

    Grüße
    HM

  3. SV Scherz sagt:

    Hallo Franz,

    zunächst einmal möchte ich mich im Namen der Captain-Huk-Crew, nicht zulatzt auch persönlich bei dir für die geleistete Arbeit zu Gunsten unseres Berufsstandes ganz herzlich bedanken!

    Ich kann gut verstehen, dass die Unterhaltung und Pflege eines derartigen Weblogs mit wesentlich mehr Arbeit und Stress verbunden ist, als wir Autoren dies auf den ersten Blick wahrgenommen haben. Dennoch sind wir uns mehrheitlich darüber einig, Captain-HUK nicht untergehen zu lassen. Wir werden uns bemühen einen Weg zu finden, um interessierten Kollegen und Anwälten auch zukünftig eine öffentliche Plattform für ihren Erfahungsaustausch bieten zu können.

    Lieber Franz, ich kenne dich nun schon seit mehr als 15 Jahren und habe in den letzten Monaten auch erkennen müssen, dass dieser, nennen wir es ruhig einmal, nebenberuflicher Stress nicht ohne Spuren an dir vorbei gegangen ist. Insofern kann ich deine Entscheidung nachvollziehen.

    Letztlich bin ich mir jedoch auch sicher, dass deine Captain-HUK-Nachfolger auch zukünftig einen versierten Berater in deiner Person an ihrer Seite wissen können. Denn wer sich Zeit seines Lebens für die gute und gerechte Sache eingesetzt hat, wird dies niemals wirklich lassen können.

    Freundschaftliche Grüße
    Guido

  4. SV Stoll sagt:

    Hallo Franz,

    für deine geleistete Arbeit möchte ich dir an dieser Stelle Danke sagen.
    Vor mehr als einem Jahr hatte ich nur die Schreiben der HUK, selber keine richtige Ahnung und noch viel weniger um diese Materie wissende Anwälte um mich. Wie ein Schiffbrüchiger trieb ich dahin auf der Suche nach einer Insel der Erkenntnis.

    Diese habe ich hier gefunden.

    Dafür Danke!

    Captain-HUK wird weiter existieren, wenn wir an einem Strang ziehen.
    Beschämend aber ist nach wie vor, wie wenig SV sich hier eingefunden haben, genauso im Forum.

    Mitlesen, Infos ziehen tun Hunderte wenn nicht gar über tausend. Aber hier schreiben, sich beteiligen, die Maske fallen lassen und sich bekennen, das tun die wenigsten.
    Das soll jetzt kein Vorwurf an die mir bekannten Kollegen hier sein, die unter einem Nick schreiben.

    Aber an alle anderen, den im Munde hat Captain-HUK jeder. Und Nutzen zieht hier auch jeder.

    Aber Mitkämpfen? Fehlanzeige!

    In der Hoffnung, das es weitergeht und die besten Wünsche für deine Gesundheit verbleibe ich

    Gruß Karl

  5. Ich kann mich den Worten der Kollegen nur anschliesen. Wie der Kollege Stoll schon schrieb:

    „für deine geleistete Arbeit möchte ich dir an dieser Stelle Danke sagen.
    Vor mehr als einem Jahr hatte ich nur die Schreiben der HUK, selber keine richtige Ahnung und noch viel weniger um diese Materie wissende Anwälte um mich. Wie ein Schiffbrüchiger trieb ich dahin auf der Suche nach einer Insel der Erkenntnis.

    Diese habe ich hier gefunden.“

    Wir werden, worausgesetzt es machen einige mit, den Blog und das Forum aufrecht erhalten. Dieses Lebenswerk MUSS bestehen bleiben. Dafür auch ein Dank von mir.

  6. Fritz sagt:

    Lieber Herr Hiltscher auch mir ging es so wie von den Kollegen bereits beschrieben. Hier habe ich die Informationen gefunden die ich suchte. Dafür auch von mir herzlichen Dank für die geleistete Arbeit und größten Respekt für Ihr Engagement.

    Ich werde gerne meinen Teil zum Erhalt dieser Seite beitragen.

  7. SVS sagt:

    @Franz Hiltscher

    Gute Besserung und alles Gute von SVS

    Ich bin erst kurz dabei und hoffe auch auf einen Erhalt und werde sicherlich dann noch dabei sein und wie Fritz, SV Hildebrandt usw. und hoffentlich auch noch viele andere mitmachen.

  8. Frank sagt:

    Hallo Franz,

    Gesundheit geht vor.

    Aber trotzdem Schade.

    Hoffentlich werden die „neuen“ deine Arbeit würdigen und in deinem Sinne weiterführen.
    Ich bedanke mich jedenfalls für Deine prima Arbeit. Dir ist es zu verdanken, dass die Verbraucher über die Machenschaften der HUK informiert wurden.
    Ich werde auch unter neuer „Führung“ mitmachen und versuchen den Berufsstand der unabhängigen Sachverständigen oben zu halten.
    Sachliche Aufklärung ist unsere Pflicht. Unwahrheit, Nötigung und verdrehte Rechtsauffassung haben hier nichts verloren.
    In diesem Sinne mit dem Wunsch zur Besserung deiner Gesundheit.

  9. RVBonn sagt:

    Wenn jemand die Bloggerei al Leben erhalten möchte ( eigentlich sollten wir das ja alle wollen — ) ich möchte mich gerne an den Kosten beteiligen – das erscheint mir doch eminent wichtig +

    Respekt vor der Aufgabe, die FH bisher geleistet hat – und herzlichen Dank.

    Durch ihn komme ich mir auch nicht mehr ganz so alleine vor im HuK-Regen.

  10. SV Strese sagt:

    Lieber Herr Hiltscher,

    den Ausführungen der Kollegen schließe ich mich an und bedanke mich bei Ihnen recht herzlich für die geleistete Arbeit.
    Ich wünsche Ihnen vor allem Gesundheit.

    Ich möchte hiermit ausdrücklich anmerken, dass ich mich gern an den Kosten beteiligen werde um die Weiterführung der Plattform zu gewährleisten.
    Ich möchte das Forum nicht missen!

    Viele Grüße
    Thomas Strese aus Bernau

  11. SV Dümmler Eckental sagt:

    Hallo Herr Hiltscher,

    ich schließe mich ebenfalls an, hier hab ich das gefunden was ich gesucht habe

    Die Plattform muss weiterleben, wie können wir helfen?

    Kosten? Plattformübernahme? hab aber keine Ahnung von sowas

    MfG

    JD

  12. Jahre, Thomas sagt:

    Lieber Herr Hiltscher,

    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Vor allen Dingen wünsche ich gute Besserung.

    Auch meine mir bekannten Kollegen in Sachsen möchten nicht,
    daß AH stirbt, also werden wir uns natürlich an den Kosten beteiligen. Über die Höhe müßten wir noch informiert werden. Vielleicht können wir das bei der geplanten Zusammenkunft einmal erörtern.

    Viele Grüße
    von Thomas Jahre aus Sachsen

  13. Jahre, Thomas sagt:

    Statt „AH“ muß es CH heißen

  14. SV MUC sagt:

    Lieber Franz,

    schade dass es Dir gesundheitlich so schlecht geht. Ich wünsche Dir erdenklich alles Gute.

    Bezüglich der CH kann man auf mich zählen. Ich werde dieses Thema bei der nächsten ARGE-Versammlung zur Sprache bringen und hoffe, dass viele Kollegen mitmachen.

  15. Boris Schlüszler sagt:

    Captain HUK hat in sehr kurzer Zeit eine beeindruckende Entwicklung hingelegt.

    Immer wieder war ich von dem Elan der Mitwirkenden, und insbesondere von dem Herrn Hiltschers beeindruckt. Einen Blog zu moderieren ist arbeitsintensiv!

    Ich halte Captain HUK ein für Sachverständige wichtiges und erhaltenswertes Forum, und Ihnen, Herr Hiltscher, wünsche ich, daß Sie Abstand gewinnen und den Erfolg, zu dem Sie maßgeblich beigetragen haben, gleichwohl genießen können.

  16. sv fischer sagt:

    Hallo Franz,
    ich kenne dich nun schon seit 1985 und bedanke mich für deine Tätigkeit und deinen Einsatz für alle freien und unabhängigen Sachverständigen.
    Der Berufsstand kann Stolz auf so eine Person sein, welche sich mit aller Kraft für ein Unabhängigkeitsbild des Sachverständigen und als Verbraucherschutz eingesetzt hat.
    Die Kollegialität war immer schon vorangestellt.
    Die captain-huk-Seite ist die Krönung deiner Taten, wenn man betrachtet wie viele Personen diese Seite kennen.
    Aber ich bedanke mich auch für die Taten früherer Zeiten, wie z.B. das Honorarbuch. Der Kampf gegen die HUK-Coburg geht ja bereits über lange Jahre und du warst stets im Kampf für die Kollegen.
    Ich kann nur noch DANKE DANKE DANKE in meinem Namen und vieler Kollegen sagen und gute Besserung.
    Viele Grüße Bernhard

  17. Raif Özalan sagt:

    Lieber Herr Franz Hilscher,
    ich bin überrascht und zugleich froh, dass Sie sich den Vorrang geben.

    Wir werden weiter berichten: http://www.saydam.de/front_content.php?idcat=145&idart=361

    Ich wünsche Ihnen gute Besserung.

    Viele Grüße aus Hamburg
    Raif Özalan

  18. Franz511 sagt:

    Hallo Herr Hiltscher,

    ich möchte Ihnen danken für Installation von CH. Sie haben hiermit zusammen mit wenigen anderen viel erreicht für den Verbraucherschutz und für die Aufklärung von Geschädigten und Versicherungsnehmern. Auch für sachversändige Kollegen leisteten die Hilfestellungen und Veröffentlichungen einen großen Dienst. Erst hierdurch konnten wir erkennen, dass wir mit unseren Problemen und Sorgen nicht alleine stehen.

    Ich möchte mich noch einmal herzlichst bei Ihnen für Ihre Arbeit bedanken und wünsche Ihnen eine baldige und vollständige Genesung.

    Liebe Grüsse
    Franz511

  19. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe erst kürzlich von der Existenz dieser Seite erfahren. Es ist unbedingt notwendig solch eine Kommunikationsmöglichkeit zu erhalten.

    Als freier Kfz-Sachverständiger werde ich bei der Ausübung des §249BGB behindert.

    Die Versicherungen streichen systematisch Kalkulationen zusammen, in denen Teile zu tauschen oder zu überprüfen sind, um die Betriebssicherheit des Fahrzeugs wieder herzustellen.

    Mich würde es interessieren, ob sich schon mehrere freie Büros an sie gewandt haben.

    Zusätzlich gibt es BGH – Urteile, die Restwertbestimmung, Wertminderung sowie Berechtigung eine markengebundene Fachwerkstatt aufzusuchen definieren.

    Dies sind meine Grundpfeiler und Berechnungsgrundlage.

    Freundliche Grüße

    Ingenieurbüro Petzold
    Dietrich Petzold
    Solitudeallee 60
    71636 Ludwigsburg
    07141/925975
    http://www.kfz-petzold.de
    info@kfz-petzold.de

  20. Skydiver sagt:

    Eine perfekte Überraschung !!!!!

    DANKE

  21. Hallo Franz,keiner kann es nachvollziehen was in Dir in so einer Situation vorgeht.Ich wünsche Dir das DU in Zukunft wieder Ruhe und die Gesundheit wieder die Stärke gibt die wir seit 1982 gebraucht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.