Ist ein Ende im Preiskampf der Autoversicherer in Sicht?

Auch die Nürnberger Versicherungsgruppe kündigt an, ihre Prämien anzuheben.

Neben der Nürnberger Versicherungsgruppe haben bislang auch die HUK-Coburg, HDI-Gerling, die DEVK und andere Versicherer die Preise erhöht. Der jahrelange Preiskampf der Autoversicherer wird nach Einschätzung der Nürnberger Versicherungsgruppe möglicherweise bald beendet sein. Mehrere Unternehmen haben bereits ihre Prämien erhöht, einige um bis 15 Prozent, berichtet ein Sprecher des in Nürnberg ansässigen Versicherungsunternehmens. Die Nürnberger Versicherung will nun 2 Prozent höhere Preise durchsetzen. Die Nürnberger Versicherungsgruppe reagiert eigenen Angaben zufolge damit auf die weiterhin sinkenden Umsätze und die immer schwieriger werdende Ertragslage der Autohaftpflichtversicherer. Je 100 Euro Beitragseinnahmen seien im Vorjahr 106 Euro für Schäden, Verwaltungs- und Vertriebskosten ausgegeben worden, so der Sprecher der Nürnberger Versicherungsgruppe.  Dass mancher Versicherer nunmehr an der Preisschraube dreht, liegt nach Ansicht von Marktbeobachtern an dem ruinösen Preiskampf in den letzten Jahren. Nach Angaben des Sprechers des GDV, des Herrn Christian Lübke, seien die vielen Unfälle in diesem Winter schuld. Der strenge Winter mit seinen vielen Unfällen habe den Versicherern viel Geld gekostet.

Wenn die angegebenen Zahlen zutreffend sein sollten, müssten die Versicherer nicht bei den Schadensregulierungen sparen, sondern bei den Verwaltungs- und Vertriebskosten. Das bedeutet: weniger Vorstandsgehälter, weniger Werbung, weniger Glaspaläste.

Wie denkt Ihr darüber?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, DEVK Versicherung, GDV, HDI-Gerling Versicherung, HUK-Coburg Versicherung, Nürnberger Versicherung, TV - Presse, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ist ein Ende im Preiskampf der Autoversicherer in Sicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.