Archiv der Kategorie: HDI-Gerling Versicherung

AG Reutlingen erläßt gegen den bei der HDI versicherten Unfallverursacher Versäumnisurteil, weil der darauf vertraut hatte, nicht Schadensersatz leisten zu müssen, wie ihm die HDI erklärt habe (Versäumnisurteil des AG Reutlingen vom 8.6.2017 – 8 C 594/17 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, bevor wir ein weiteres Urteil aus Erding vorstellen, veröffentlichen wir hier für Euch ein Versäumnisurteil aus Reutlingen zu den Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen den bei der HDI Versicherung versicherten Unfallverursacher persönlich. Auf das im November 2015 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Erding misst die notwendigen Mietwagenkosten an Schwacke und spricht den vollen Mietwagenrechnungsbetrag mit Urteil vom 11.6.2015 – 2 C 635/15 – zu.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, hier und heute stellen wir Euch ein Urteil aus Erding zu den Mietwagenkosten gegen die HDI Versicherung vor, bei dem die Mietwagenkosten nach Schwacke mit arithmetischem Mittel des Normaltarifes überprüft wurden. Dabei sieht das erkennende Gericht die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

LG Zweibrücken entscheidet im Rechtsstreit gegen HDI Global SE zu Gunsten des fiktiv abrechnenden Geschädigten und entscheidet zur fiktiven Abrechnung, zu den vorgerichtlichen Anwaltskosten, zu den Sachverständigenkosten und zur Unkostenpauschale mit Urteil vom 6.9.2016 – 1 O 85/16 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, zum heutigen Sonntag stellen wir Euch als Wochenendlektüre noch ein Urteil aus Zweibrücken zur fiktiven Schadensabrechnung, zu den außergerichtlichen Rechtsanwaltskosten, zur Unkostenpauschale und zu den Sachverständigenkosten gegen die HDI Global SE vor. Jetzt argumentiert die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, Lohnkürzungen, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verbraucherschutz – Abschlussprovisionen vor Gericht (OLG Köln, Urteil vom 02.09.2016 – 20 U 201/15)

Quelle: FAZ vom 10.09.2016 Verbraucherschützer haben ein Urteil gegen Versicherer erwirkt. Nun wird über dessen Bedeutung gestritten. Wurden den Versicherten tatsächlich Abschlusskosten doppelt in Rechnung gestellt? Der Bund der Versicherten ist ein Verbraucherschutzverein, der gern draufhaut. Als er an diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Das Allerletzte!, HDI-Gerling Versicherung, Netzfundstücke, Unglaubliches, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

AG Heinsberg verurteilt den Halter des bei der HDI Versicherung versicherten Fahrzeuges zur Freihaltung von weiteren Mietwagenkosten mit „kritisch zu betrachtendem Urteil“ (18 C 308/15 vom 21.12.2015)

Mit Datum vom 21.12.2105 (18 C 308/15) hat das AG Heinsberg den bei der HDI Versicherung versicherten Halter zur Freihaltung von weiteren Mietwagenkosten in Höhe von 122,03 € ohne Zinsen verurteilt. Der HDI Versicherung wurde der Streit verkündet. Es handelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile Mittelwert, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

AG Aachen verurteilt die HDI-Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten auf „Fracke“-Basis (102 C 33/14 vom 25.09.2014)

Mit Datum vom 25.09.2014 (102 C 33/14) hat das Amtsgericht Aachen die HDI-Versicherung zur Zahlung weiterer 405,88 € zzgl. Zinsen sowie vorgerichtlicher RA-Kosten verurteilt. In Anlehnung an die Rechtsprechung des OLG Köln zieht das Gericht bei der Schätzung des Normaltarifs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, Mietwagenkosten, Rechtsanwaltskosten, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile Mittelwert, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Salzgitter verurteilt HDI-Versicherung zur Zahlung restlicher Reparaturkosten und der Kosten für die sachverständige Stellungnahme zu dem Prüfbericht eines Prüfdienstleisters mit überzeugender Begründung (AG Salzgitter Urteil vom 14.10.2015 – 22 C 57/15 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, von den Urteilen zu den  restlichen Kosten des Schadensgutachtens, die wir zuletzt in der Leipziger Reihe über das Wochenende hin veröffentlicht haben, geht es nun zu restlichen Reparaturkosten, die die eintrittspflichtige Kfz-Versicherung, die HDI in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Control-Expert, Erfreuliches, Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, Prognoserisiko, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Urteile, Werkstattrisiko, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

AG Hamburg-St. Georg verurteilt HDI-Versicherung zur Zahlung abgetretener Sachverständigenkosten, die durch eine sachverständige Stellungnahme zu einem Gegengutachten der Versicherung entstanden sind, mit lesenswertem Urteil vom 3.6.2015 – 915 C 550/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, es geht weiter nach Hamburg zum dortigen Amtsgericht im Stadtteil St. Georg. Nachfolgend veröffentlichen wir noch ein interessantes Urteil des Amtsgerichts  Hamburg-St. Georg zu den Sachverständigenkosten, die durch eine sachverständige Stellungnahme entstanden sind, aus abgetretenem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

LG Halle urteilt zur Haftungsverteilung nach einem Verkehrsunfall und spricht Schadensersatz bei fiktiver Schadensabrechnung mit Urteil vom 25.11.2013 – 4 O 520/12 – zu.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, wir bleiben bei der fiktiven Schadensabrechnung und geben Euch nachstehend hier ein umfangreiches Urteil aus Halle zur Haftungsteilung sowie zur fiktiven Abrechnung bekannt. Eine prima Entscheidung der 4. Zivilkammer des Landgerichts Halle an der Saale, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ersatzteilzuschläge, Fiktive Abrechnung, Gleichwertigkeit, Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, Lohnkürzungen, Mehrwertsteuer, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Stundenverrechnungssätze, UPE-Zuschläge, Urteile, Verbringungskosten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Krieg um Fahrer- und Fahrzeugdaten

Wie hier mehrfach berichtet, befürchten die Kfz-Versicherer ohne Anbindung an das eCall-System den Erstzugriff auf das versicherte Fahrzeug im Schadenfall zu verlieren.  Um sich letztlich nicht die Nase an der Pkw-Windschutzscheibe von außen platt drücken zu müssen, will nach kleineren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, eCall, HDI-Gerling Versicherung, HUK-Coburg Versicherung, Netzfundstücke | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Fürstenwalde/Spree verurteilt die HDI zur Zahlung der erforderlichen Reparaturbestätigungskosten mit Urteil vom 1.10.2014 – 26 C 180/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachstehend geben wir Euch heute ein Urteil des AG Fürstenwalde an der Spree zu den Reparaturbestätigungskosten gegen die HDI-Versicherung bekannt. Nicht nur zur Geltendmachung der Nutzungsausfallentschädigung ist die Reparaturbestätigung des Kfz-Sachversständigen erforderlich, sondern auch zum Nachweis der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Reparaturbestätigung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

AG Kassel entscheidet zur Haftungsverteilung und zur Restwertanrechnung und verurteilt HDI Versicherung AG zur Zahlung restlichen Schadensersatzes mit Urteil vom 3.7.2014 – 411 C 4791/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend geben wir Euch hier ein Urteil aus Kassel zum Thema Haftungsteilung und Restwert gegen die HDI Versicherung bekannt. Interessant sind die Ausführungen zur Restwertanrechnung. Zu Recht hat das Gericht darauf hingewiesen, dass der Geschädigte grundsätzlich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, HDI-Gerling Versicherung, Quotenschaden, Rechtsanwaltskosten, Restwert - Restwertbörse, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | 18 Kommentare