Schlagwort-Archive: Schadenregulierung

LG Bad Kreuznach entscheidet mit lesenswertem Urteil vom 25.7.2014 – 3 O 28/12 – zur Haftungsfrage nach einem Verkehrsunfall und zur Schadensregulierung mit Reparaturkosten, Sachverständigenkosten, Wertminderung, der Unkostenpauschale, den Rechtsanwaltskosten und dem Nutzungsausfall mit Bezugnahme auf das Werkstatt- und Prognoserisiko zu Lasten des Schädigers.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, hier und heute stellen wir Euch ein Urteil aus Bad Kreuznach zur Haftungsfrage, zur Wertminderung, zum Nutzungsausfall, zu den Sachverständigenkosten und zur Unkostenpauschale vor, das auch in der NJW-RR 2015, Seite 227 ff. abgedruckt ist. Durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfüllungsgehilfe, Haftpflichtschaden, Nutzungsausfall, Prognoserisiko, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Werkstattrisiko, Wertminderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Besonders der Marktführer HUK-Coburg falle negativ auf.“

Auch die Coburger Neue Presse berichtet. Nach der im STERN veröffentlichten Forsa-Umfrage unter Befragung von Verkehrsanwälten ist das Ergebnis eindeutig. Die HUK Coburg, gefolgt von Allianz und VHV, führen die Liste der Versicherer an – Haftpflichtschäden nicht nach juristischen, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Das Allerletzte!, GDV, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Netzfundstücke, VERSICHERUNGEN >>>>, VHV Versicherung, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

HUK-Coburg = größter Problemversicherer vor VHV und Allianz

Zu diesem Ergebnis kam eine Forsa-Umfrage bei 1.072 Rechtsanwälten, die der Deutsche Anwaltsvereins (DAV)  in Auftrag gegeben hatte. Passend zu der HUK´schen Geschäftspolitik hier nun der Hinweis auf einen Beitrag zur (miserablen) Abwicklung von Unfallschäden einiger Kfz-Haftpflichtversicherer, der in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Das Allerletzte!, Gothaer Versicherung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Netzfundstücke, VERSICHERUNGEN >>>>, VHV Versicherung, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Schon damals hat die beklagte Kfz-Haftpflichtversicherung alles bestritten und angezweifelt und doch wurde deren Verurteilung revisionsrechtlich nicht beanstandet durch den VI. Zivilsenat des BGH mit Urteil vom 25.4.1961 – VI ZR 141/60 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, bei dem zweiten BGH-Urteil, das wir heute für Euch veröffentlichen, handelt es sich um ein historisches Urteil des VI. Zivilsenats des BGH aus dem Jahre 1961, bei dem beklagtenseits offensichtlich mit allen Tricks versucht wurde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BGH-Urteile, Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Personenschäden, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Saarbrücken weist in einem Rechtsstreit gegen die Cosmos Versicherung die Schadensersatzklage wegen Beschädigung eines Oldtimers unter Bezugnahme auf § 287 ZPO mit Urteil vom 24.5.2017 – 36 C 485/16 (12) – ab.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, nachfolgend stellen wir Euch hier ein Urteil aus Saarbrücken vor, das zeigt, wie der § 287 ZPO nun in allen Ecken und Enden missbraucht wird. Das Beweismittel „Schadensgutachten“ des Sachverständigen wird hier (ohne Grund) angezweifelt und dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cosmos Direct Versicherung, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Saarbrücken entscheidet zur Haftung bei einem Verkehrsunfall mit Urteil vom 27.10.2016 – 120 C 381/15 (05) -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, hier und heute stellebn wir Euch ein Urteil aus Saarbrücken zur Haftung bei einem Verkehrsunfallschaden vor. Zu entscheiden hatte diesen Rechtsstreit der ansonsten durch seine Rechtsprechung zu den Sachverständigenkosten bekannte Amtsrichter H. vom Amtsgericht Saarbrücken. In diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

BGH entscheidet mit historischem Urteil vom 2.12.1975 – VI ZR 249/73 – zu der Schadensabwicklung nach Verkehrsunfall und zu den Rechten des Geschädigten.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, nach dem „Schrotturteil“ des AG Halle an der Saale veröffentlichen wir bis Ostern einige BGH-Urteile, die zwar schon älter sind, aber gleichwohl hochaktuell. Es handelt sich um ein historisches BGH-Urteil zur Schadensabwicklung. Zwar hat das BGH-Urteil bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BGH-Urteile, Erfüllungsgehilfe, Haftpflichtschaden, Nutzungsausfall, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Halle an der Saale spricht der Geschädigten im Wege der fiktiven Schadensabrechnung die erforderlichen Reparaturkosten, die Sachverständigenkosten sowie die anteiligen Anwaltskosten und Rechtsschutzkosten gegen die Aachen Münchener Versicherungs AG mit Urteil vom 28.7.2016 – 92 C 2155/16 – zu.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, zum Wochenbeginn stellen wir Euch hier ein Urteil aus Halle an der Saale zur Schadenregulierung bei fiktiver Schadensabrechnung mit Vorschaden, zu den Sachverständigenkosten, zu den Rechtsanwaltskosten und zur Erstattung der Kosten für die Rechtsschutzversicherung gegen die Aachen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aachen Münchener Versicherung, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, NfA, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

VI. Zivilsenat entscheidet erneut einen Parkplatzunfallschaden mit Urteil vom 11.10.2016 – VI ZR 66/16 –

Sehr geehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, wir setzen unsere BGH-Urteils-Reihe fort und stellen Euch heute auch noch ein  aktuelles Urteil des VI. Zivilsenates des BGH vom 11.10.2016 vor. Es geht dabei um die mögliche Haftungsverteilung bei einem Parkplatzunfall rückwärts ausparkender Kraftfahrzeuge. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BGH-Urteile, Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Frankenthal (Pfalz) entscheidet zur Haftungsquote bei einem Unfall bei sogenannter halber Vorfahrt und zur Verweisung auf von Versicherung angegebener Werkstätten bei fiktiver Abrechnung mit Urteil vom 7.7.2016 – 3a C 170/15 -.

Hallo Willi, von Bremen geht es zum Wochenbeginn in die Pfalz. Nachfolgend stellen wir Euch hier ein Urteil des Amtsgerichts Frankenthal in der Pfalz zur Haftungsquote bei sogenannter „halber Vorfahrt“ und zur fiktiven Abrechnung mit Lohnkosten der markengebundenen Fachwerkstatt vor. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Coburg verurteilt am 21.4.2016 – 20 C 137/16 (22) – die ortansässige HUK 24 AG zur Zahlung restlichen Schadensersatzes und zur Zahlung eines angemessenes Schmerzensgeldes, nachdem sich der bei der HUK 24 AG Versicherte nicht um das Unfallopfer, das er angefahren hatte, gekümmert hat.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, dass in Coburg beim dortigen Amtsgericht auch gegen die dort ansässige HUK-COBURG entschieden wird, ist zwar selten, aber es kommt vor, wie das nachfolgend dargestellte Urteil vom 21.4.2016 zeigt. Nachfolgend stellen wir Euch hier ein positives Urteil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, HUK-Coburg Versicherung, Personenschäden, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare

OLG Hamm urteilt bei einem Unfall mit einem Nachzügler im Kreuzungsbereich mit interessanter Begründung (OLG Hamm Berufungsurteil vom 26.8.2016 – 7 U 22/16 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, zum Wochenende stellen wir Euch hier ein Berufungsurteil des 7. Zivilsenates des OLG Hamm zur Haftungsfrage bei einem Verkehrsunfall an einer Ampelkreuzung in Essen vor. Es handelt sich um einen Verkehrsunfall, bei dem ein sogenannter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Nutzungsausfall, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar