Schlagwort-Archive: Kosten

Der VI. Zivilsenat des BGH entscheidet mit Urteil vom 23.5.2017 – VI ZR 9/17 – im Falle einer fiktiven Ersatzbeschaffung bei einem wirtschaftlich totalbeschädigten Taxifahrzeug mit fiktiver Umrüstung (Wiederbeschaffungswert plus Umrüstkosten über 130%).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, heute veröffentlichen wir für Euch hier noch ein BGH-Urteil zur fiktiven Schadensabrechnung bei einem Totalschaden an einem Taxifahrzeug. Strittig waren hierbei die Umbaukosten der Taxiausrüstung. Diese Umrüstkosten wurden durch den VI. Zivilsenat des BGH  – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, BGH-Urteile, Erfreuliches, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Umbaukosten, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

AG Halle an der Saale spricht der Geschädigten im Wege der fiktiven Schadensabrechnung die erforderlichen Reparaturkosten, die Sachverständigenkosten sowie die anteiligen Anwaltskosten und Rechtsschutzkosten gegen die Aachen Münchener Versicherungs AG mit Urteil vom 28.7.2016 – 92 C 2155/16 – zu.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, zum Wochenbeginn stellen wir Euch hier ein Urteil aus Halle an der Saale zur Schadenregulierung bei fiktiver Schadensabrechnung mit Vorschaden, zu den Sachverständigenkosten, zu den Rechtsanwaltskosten und zur Erstattung der Kosten für die Rechtsschutzversicherung gegen die Aachen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aachen Münchener Versicherung, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, NfA, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Berufungskammer 13 S des LG Saarbrücken urteilt bei der fiktiven Schadensabrechnung und zu den Stellungnahmekosten des Sachverständigen mit Urteil vom 20.2.2015 – 13 S 197/14 – .

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, wir bleiben im Saarland und stellen Euch hier jetzt noch ein Berufungsurteil der 13. Zivilkammer als Berufungskammer des LG  Saarbrücken zur fiktiven Schadensabrechnung und zu den Kosten für die ergänzende Stellungnahme des Sachverständigen vor. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Gleichwertigkeit, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Stundenverrechnungssätze, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

AG Zweibrücken urteilt mit kritisch zu betrachtendem Urteil zu den Schadensersatzansprüchen nach unverschuldetem Verkehrsunfall und spricht gegen HUK-COBURG Haftpflichtunterstützungskasse und deren VN als Gesamtschuldner nur einen Teil des Schadensersatzanspruchs zu mit Urteil vom 12.3.2015 – 3 C 94/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, nachstehend geben wir Euch hier ein fehlerhaftes Urteil aus Zweibrücken zu den Sachverständigenkosten bekannt. Das Unfallopfer klagte gegen die HUK-COBURG und deren VN auf fiktiven Schadensersatz einschließlich Sachverständigenkosten. Ob die Schadenshöhe durch den Gerichtssachverständigen korrekt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Restwert - Restwertbörse, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Wertminderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

AG Magdeburg verurteilt VN der HUK-COBURG zur Zahlung restlicher, abgetretener Sachverständigenkosten und verneint die Anwendbarkeit des JVEG mit Urteil vom 19.5.2015 – 103 C 3063/14 (103) -.

Hallo verehrte Leserinnen und Leser des Captain-Huk-Blogs, erneut müssen wir über die Schadensersatzkürzungen durch die HUK-COBURG berichten. Nachdem die HUK-COBURG auf die berechneten Sachverständigenkosten in Höhe von 794,09 € lediglich 290,– € geleistet hatte, wurde wegen des Differenzbetrages von 504,09 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

AG Hannover verurteilt zur Zahlung der nicht erstatteten Aktenüberlassungskosten für die Unfallakte mit Urteil vom 9.1.2015 – 556 C 12061/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, hier stellen wir Euch einmal nicht ein Sachverständigenkostenurteil vor, sondern ein Urteil aus Hannover zu den Kosten für die Einholung einer polizeilichen Ermittlungsakte. Die eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung war der – irrigen – Auffassung, die Kosten für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weitere Entscheidung zum 130%-Reparaturfall (OLG Nürnberg vom 07.08.2007 – 2 W 1109/07)

Das OLG Nürnberg hat durch Beschluss vom 07.08.2007 – 2 W 1109/07 – im sofortigen Beschwerdeverfahren entschieden, dass die Kosten des Beschwerdeverfahrens der beklagten Haftpflichtversicherung auferlegt werden. Gründe: Mit der Klage machte der Geschädigte gegen die Beklagte (eine mit allgemeinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Haftpflichtschaden, Integritätsinteresse, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare