Schlagwort-Archive: Betriebsgefahr

Berufungskammer des LG Aachen ändert mit Berufungsurteil vom 10.5.2016 – 3 S 162/15 – Urteil des AG Heinsberg zur Haftungsverteilung nach Verkehrsunfall und zu den Rechtsanwaltskosten ab.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, hier veröffentlichen wir für Euch zum Wochende noch ein Berufungsurteil des LG Aachen zur Haftungsteilung und zu den Rechtsanwaltskosten. Das Urteil ist zwar schon etwas älter, aber immer noch interessant. Es zeigt doch, wie die Versicherer versuchen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Rechtsanwaltskosten, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

LG Köln entscheidet zur Haftungsquote bei einem Autobahnunfall und zu den einzelnen Schadenspositionen mit Urteil vom 16.11.2016 – 18 O 360/15 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, hier stellen wir Euch noch ein Urteil der 18. Zivilkammer des Landgerichts Köln zur Haftungsquote und zu den entsprechenden Schadenspositionen vor. Bei dem geltend gemachten Nutzungsausfall konnte der Geschädigte nicht nachweisen, dass das verunfallte Fahrzeug, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Personenschäden, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

VI. Zivilsenat des BGH entscheidet mit Revisionsurteil vom 7.7.1970 – VI ZR 233/69 – zum § 287 ZPO.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, bis Ostern wollten wir Euch hier historische BGH-Urteile vorstellen, die auch heute noch hochaktuell sein können. So veröffentlichen wir heute auch noch ein weiteres Urteil zum § 287 ZPO. Auch nach dieser Entscheidung ist der Tatrichter wohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beweiserleichterung - § 287 ZPO, BGH-Urteile, Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Personenschäden, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>>, ZPO § 287 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

VI. Zivilsenat des BGH entscheidet mit Urteil vom 26.11.1968 – VI ZR 176/67 – zur Beweiserleichterung beim § 287 ZPO.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, wir setzen unsere Reihe mit historischen, aber gleichwohl hochaktuellen Urteilen des BGH fort. Auch in diesem Rechtsstreit ging es um die richtige Anwendung des § 287 ZPO. Lest selbst das nachfolgend dargestellte BGH-Urteil vom 26.11.1968 – VI … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beweiserleichterung - § 287 ZPO, BGH-Urteile, Haftpflichtschaden, Personenschäden, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>>, ZPO § 287 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

VI. Zivilsenat entscheidet erneut einen Parkplatzunfallschaden mit Urteil vom 11.10.2016 – VI ZR 66/16 –

Sehr geehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, wir setzen unsere BGH-Urteils-Reihe fort und stellen Euch heute auch noch ein  aktuelles Urteil des VI. Zivilsenates des BGH vom 11.10.2016 vor. Es geht dabei um die mögliche Haftungsverteilung bei einem Parkplatzunfall rückwärts ausparkender Kraftfahrzeuge. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BGH-Urteile, Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Merseburg – AZ 10 C 61/16 (X) vom 03.08.2016 – verurteilt den VN der Allianz Vers. zur Zahlung der restlichen Sachverständigenkosten in Höhe von 212,05 Euro – ganz ohne BVSK

Der Geschädigte nahm seinen Unfallverursacher auf Grundlage einer Preisvereinbarung mit seinem Dienstleister auf Freistellung in Anspruch. Hier nun in seiner Klarheit ein weiteres positives Urteil aus Merseburg. Die erkennende Richterin zeigt eigenen Sachverstand, erklärt dem Beklagten klar und deutlich, ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Erfüllungsgehilfe, Haftpflichtschaden, Lackangleichung, Prognoserisiko, Sachverständigenhonorar, Urteile, Werkstattrisiko | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

BGH konkretisiert die Betriebsgefahr im Sinne des § 7 StVG bei Schäden, die infolge eines Brandes durch Selbstentzündung eines geparkten Pkws eingetreten sind, mit Urteil vom 21.1.2014 – VI ZR 253/13 – .

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend geben wir Euch ein aktuelles Urteil des VI. Zivilsenates des BGH vom 21. Januar 2014 – VI ZR 253/13 – bekannt. Der BGH hatte über einen Fall zu entscheiden, bei dem ein in der Tiefgarage geparkter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BGH-Urteile, Haftpflichtschaden, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

OLG Karlsruhe entscheidet zur Betriebsgefahr und zur Mithaftung von Minderjährigen mit Urteil vom 20.6.2012 – 13 U 42/12 – .

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, zum Wochenanfang einmal etwas Anderes. Nachstehend geben wir Euch hier ein Urteil des OLG Karlsruhe – Zivilsenat in Freiburg –  zur Betriebsgefahr eines Kraftfahrzeuges und zum Mithaftungsanteil eines Minderjährigen bekannt. Geklagt hatte die Unfallversicherung, auf die kraft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Quotenschaden, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vollständiger Haftungsausschluss nur noch in besonderen Einzelfällen – OLG Saarbrücken, Urteil v. 4.7.2013, 4 U 65/12 -19

Dem nachfolgenden Urteil sollten Fahrradfahrer, die es mit der Vorfahrt anderer Verkehrsteilnehmer nicht so genau nehmen, Fußgängerübergänge radelnd überqueren oder gern mal in der falschen Richtung oder auf Fußwegen unterwegs sind, ein wenig ihrer Zeit widmen. Insoweit ein Richter am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfüllungsgehilfe, Haftpflichtschaden, Kaskoschaden, Personenschäden, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

AG Germersheim entscheidet über die Haftungsverteilung, die Mietwagen- und Resttankinhaltskosten mit Urteil vom 8.3.2012 – 1 C 473/11 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, hier noch ein Mietwagen- und Resttankinhaltsurteil aus Rheinland Pfalz, besser gesagt aus Germersheim. Der zuständige Amtsrichter der 1. Zivilabteilung des AG Germersheim hatte über die Haftungsverteilung, die Mietwagenkosten, die Unkostenpauschale und den Resttankinhalt zu entscheiden.  Zu dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Benzinrest, Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Mietwagenkosten, Quotenschaden, Rechtsanwaltskosten, Restwert - Restwertbörse, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar