Archiv der Kategorie: Abschleppkosten

AG Stade verurteilt VHV Versicherung zur Zahlung restlicher Abschleppkosten mit Urteil vom 16.11.2017 – 63 C 698/17 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, kurz vor den Weihnachtsfeiertagen veröffentlichen wir für Euch hier noch ein Urteil aus Stade zu den Abschleppkosten gegen die VHV Versicherung. Diese hatte offensichtlich „die Segel gestrichen“ und den Streit nicht aufgenommen. Offenbar hat sie eingesehen, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, Haftpflichtschaden, Urteile, VHV Versicherung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Dortmund spricht dem Geschädigten nach Unfall in Dortmund die Kosten für die Schleppfahrt von der Unfallstelle zum Abstellplatz in Dortmund und von dort zum Sitz der Geschädigten nach Bochum in vollem Umfang zu (AG Dortmund Urteil vom 27.4.2016 – 433 C 6355/15 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, nachfolgend stellen wir Euch heute hier ein Urteil aus Dortmund zu den Abschleppkosten und zu den Verbringungskosten nach Bochum vor, die die eintrittspflichtige Versicherung wieder einmal nicht zahlen wollte. Das Gericht hat sich jedoch nicht aufs Glatteis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, Haftpflichtschaden, Urteile, Verbringungskosten, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

LG Köln entscheidet zur Haftungsquote bei einem Autobahnunfall und zu den einzelnen Schadenspositionen mit Urteil vom 16.11.2016 – 18 O 360/15 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, hier stellen wir Euch noch ein Urteil der 18. Zivilkammer des Landgerichts Köln zur Haftungsquote und zu den entsprechenden Schadenspositionen vor. Bei dem geltend gemachten Nutzungsausfall konnte der Geschädigte nicht nachweisen, dass das verunfallte Fahrzeug, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Personenschäden, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

VI. Zivilsenat entscheidet mit klassischem Urteil vom 30.11.1999 – VI ZR 219/98 – zum Restwert, zu Abschleppkosten, Umbaukosten und Fahrzeugverbringungskosten.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, am heutigen Nachmittag stellen wir Euch hier noch einen Klassiker des BGH zum Restwert, zu den Abschleppkosten, zu den Umbaukosten und zu den Kosten der Fahrzeugverbringung vor. Beisitzerin in diesem Revisionsverfahren war übrigen Frau Dr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, BGH-Urteile, Personenschäden, Restwert - Restwertbörse, Umbaukosten, Urteile, Verbringungskosten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einzelrichterin des LG Baden-Baden verurteilt Württembergische Versicherung zur Zahlung der Mietwagenkosten nach Schwacke und zur Zahlung der Abschleppkosten mit Urteil vom 2.2.2015 – 2 O 285/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, nachfolgend geben wir Euch hier ein Urteil aus Baden-Baden zu den Mietwagenkosten und zu den Abschleppkosten gegen die Württembergische Versicherung bekannt. Die Schätzung der erforderlichen Mietwagenkosten erfolgte nach Schwacke-Mietpreisspiegel. Die Abschleppkosten wurden ohne Diskussion zugesprochen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Prognoserisiko, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Württembergische Versicherung, Werkstattrisiko | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Frankfurt am Main Außenstelle Höchst verurteilt HUK-COBURG zur Zahlung restlicher Abschleppkosten mit Urteil vom 10.9.2014 – 386 C 1098/14 (80) -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, heute veröffentlichen wir für Euch hier ein Urteil aus Frankfurt am Main-Höchst. Die dort ansässige Zweigstelle des Amtsgerichts Frankfurt am Main hat zu den Abschleppkosten nach einem Verkehrsunfall gegen die HUK-Coburg entschieden. Auf allen Ebenen und bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Urteile | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

LG Mannheim sieht Unfallschaden wie der Geschädigte als wirtschaftlichen Totalschaden an und verwirft Schadensabrechnung der beklagten Kfz-Haftpflichtversicherung mit Berufungsurteil vom 13.2.2014 – 10 S 71/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, zum beginnenden Wochenende veröffentlichen wir hier noch ein interessantes Berufungsurteil des LG Mannheim vom 13.2.2014 – 10 S 71/13 -. Während der Geschädigte in diesem konkreten Fall von einem wirtschaftlichen Totalschaden ausging, versuchte die eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, Restwert - Restwertbörse, Unkostenpauschale, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>>, Wertminderung, Wiederbeschaffungswert | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Amtsrichterin des AG Halle (Saale) verurteilt die HDI-Versicherung zur Zahlung der kompletten Mietwagenkosten und der Verbringungs- bzw. Abschleppkosten aus abgetretenem Recht mit Urteil vom 11.6.2014 – 102 C 1948/12 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, zum beginnenden Wochenende geben wir Euch heute noch ein interessantes Mietwagen- und Verbringungskostenurteil bzw. Abschleppkostenurteil aus Halle an der Saale bekannt. Um den typischen Fall von Verbringung, der Fahrt vom Karosseriebetrieb bzw. der Werkstatt zum Lackierer, handelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, Abtretung, Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, Mietwagenkosten, Urteile, Verbringungskosten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Audatex lässt offensichtlich „die Hosen runter“? Bereitstellung von „Prüfberichten“ zur Kürzung der Abschleppkosten im Auftrag der Versicherungswirtschaft

Viele hatten es schon lange geahnt und über die Jahre auch entsprechend diskutiert. Die Fa. Audatex gerät immer mehr in den Sog der Versicherungskonzerne. Diese Entwicklung ist schon seit vielen Jahren erkennbar, wenn man z.B. das Management und die Produktentwicklung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, Allianz Versicherung, Audatex, Das Allerletzte!, Haftpflichtschaden, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , | 15 Kommentare

Schadensabwicklung à la ADAC-Autoversicherung – kein Beitrag zum Verbraucherschutz

Nachdem der ADAC gerade massiv in der Kritik steht und krampfhaft versucht, die derzeitig bekannt gewordenen Manipulationen als bedauerliche Einzelfälle oder „Nischenproblem“ zu relativieren, bietet es sich an, auch einmal über die Arbeitsgewohnheiten einer der „ADAC-Töchter“, z.B. die der ADAC-Autoversicherung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, ADAC, ADAC Versicherung, Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, Restwert - Restwertbörse, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos, Zurich Versicherung Gruppe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

AG Mühldorf am Inn entscheidet zu den Abschleppkosten, den Standkosten und restlichen Mietwagenkosten mit Urteil vom 25.7.2013 – 1 C 180/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser zum beginnenden Wochenende geben wir Euch hier ein Urteil aus Mühldorf zu den Abschleppkosten, Standkosten/Verwahrungskosten und zu den Mietwagenkosten gegen den Bayerischen Versicherungsverband (Niederlassung Regensburg) bekannt. Bei den Mietwagenkosten einfach Schwacke 2003 + 7% Inflationszuschlag anzulegen ist  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, Bayerischer Versicherungsverband, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

OLG München zu der Haftungsfrage bei einem Unfall auf der gegenüberliegenden Fahrspur und zu den Schadenspositionen des Klägers ( OLG München Urt. vom 16.5.2008 – 10 U 1701/07 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, zu Beginn der letzten Adventswoche geben wir Euch ein Urteil des OLG München zum Unfallhergang und zur Haftungsteilung bei einem Fastfrontalzusammenhang auf der gegenüberliegenden Fahrsprur einer etwa 7 Meter breiten Straße im Bereich Traunstein/ Oberbayern bekannt. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, Haftpflichtschaden, Haftungsteilung, Quotenschaden, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar