Archiv der Kategorie: Bayerischer Versicherungsverband

Der Versuch der Versicherungskammer Bayern, einen freien und unabhängigen Kfz-Sachverständigen zu diskreditieren und damit geschäftlich zu schädigen, endete mit einer „Unterlassungs-Bruchlandung“

Diskreditierung und Geschäftsschädigung durch den Eingriff in den eingerichteten und ausgeüten Geschäftsbetrieb eines Kfz-Sachverständigen durch die Versicherung? Zu diesem Thema hatten wir bei Captain HUK schon des öfteren berichtet. Eigentlich müsste die Sache durch sein, nachdem diverse Versicherer zu dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bayerischer Versicherungsverband, Das Allerletzte!, Haftpflichtschaden, Unglaubliches, Unterlassung, UWG (unlauterer Wettbewerb), Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

AG Dinslaken verurteilt den Bayer. Versicherungsverband zur Zahlung restlicher Mietwagenkosten nach Schwacke, restlicher Sachverständigenkosten, der Wertminderung und der Anwaltskosten mit Urteil vom 25.6.2014 – 30 C 91/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, zum Wochenbeginn geben wir Euch hier ein Urteil aus Dinslaken zu den Mietwagenkosten, den Sachverständigenkosten, der Wertminderung, den Rechtsanwaltskosten und zur Unkostenpauschale gegen den Bayerischen Versicherungsverband bekannt. Seitens des Versicherers wurde wieder alles bestritten. Dabei vergißt der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bayerischer Versicherungsverband, DEKRA, Erfüllungsgehilfe, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, NfA, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Unkostenpauschale, Urteile, Urteile pro Schwacke, Wertminderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

AG Mühldorf a. Inn verurteilt beteiligte Versicherung zur Erstattung der Stundenverrechnungssätze der markengebundenen Fachwerkstatt sowie zu den Verbringungskosten und den Kosten für die Beilackierung bei der fiktiven Abrechnung (Az.: 1 C 585/13 vom 17.04.2014)

Mit Entscheidung vom 17.04.2014 (1 C 585/13) wurde die eintrittspflichtige Versicherung durch das Amtsgericht Mühldorf am Inn zur Erstattung des restlichen Schadensersatzes verurteilt. Strittig waren restliche Reparaturkosten bei einer fiktiven Abrechnung, die der Versicherer vorgerichtlich auf Grundlage eines Control€xpert „Prüfberichtes“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bayerischer Versicherungsverband, Control-Expert, Ersatzteilzuschläge, Fiktive Abrechnung, Gleichwertigkeit, Haftpflichtschaden, Lackangleichung, Lohnkürzungen, Stundenverrechnungssätze, UPE-Zuschläge, Urteile, Verbringungskosten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Richtlinien der Versicherungskammer Bayern zur Abwicklung gesteuerter Kfz-Haftpflichtschäden

Die schöne neue Welt des aktiven Schadenmanagements hat viele Facetten. Hier eine, die wir den Lesern nicht vorenthalten wollen. Die „Richtlinien“ der Versicherungskammer Bayern zur  Abwicklung eines Kfz-Haftpflichtschadens. Das „Schriftstück“ nennt sich zwar „Vereinbarung“. „Gängelung“ der „Vertrauenswerkstatt“ und des Geschädigten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bayerischer Versicherungsverband, Haftpflichtschaden, Kaskoschaden, Lustiges, Mietwagenkosten, Nutzungsausfall, Unglaubliches, Unkostenpauschale, Wertminderung, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

AG Mühldorf am Inn entscheidet zu den Abschleppkosten, den Standkosten und restlichen Mietwagenkosten mit Urteil vom 25.7.2013 – 1 C 180/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser zum beginnenden Wochenende geben wir Euch hier ein Urteil aus Mühldorf zu den Abschleppkosten, Standkosten/Verwahrungskosten und zu den Mietwagenkosten gegen den Bayerischen Versicherungsverband (Niederlassung Regensburg) bekannt. Bei den Mietwagenkosten einfach Schwacke 2003 + 7% Inflationszuschlag anzulegen ist  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschleppkosten, Bayerischer Versicherungsverband, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

AG Landshut verurteilt Bayerischer Versicherungsverband Versicherungs AG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht mit kritikfähigem Urteil vom 13.8.2013 – 1 C 1081/12 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, zum Wochenanfang geben wir Euch hier ein Sachverständigenkostenurteil aus Landshut unter Zubilligung von „angemessenen“ Fahrtkosten im Schadensersatzprozess bekannt. Nach Ansicht des Gerichts darf der Geschädigte einen Sachverständigen seines Vertrauens also nur dann hinzuziehen, wenn der sich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Bayerischer Versicherungsverband, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

ADAC und VKB auf einen Schlag zweitgrößter Anbieter von Kfz-Werkstätten

Die Rabattschlacht der Versicherer auf Kosten der Dienstleister und zu Lasten der Kfz.-Versicherten nimmt immer ungeheuerlichere Dimensionen an. Auch der ADAC ist sich nach wie vor nicht zu schade, seinen Mitgliedern Verträge anzubieten, bei denen sich im Schadenfall so manches jahrelange … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADAC, ADAC Versicherung, Bayerischer Versicherungsverband, Das Allerletzte!, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Kartellrecht, Kaskoschaden, Zurich Versicherung Gruppe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das AG Straubing verurteilt den Bayerischen Versicherungsverband zur Erstattung restlicher Sachverständigenkosten (002 C 127/10 vom 26.02.2010)

Mit Entscheidung vom 26.02.2010 (002 C 127/10) hat das Amtsgericht Straubing den Bayerischen Versicherungsverband zur Erstattung des restlichen Sachverständigenhonorars verurteilt. Der Sachverständige klagte aus abgetretenem Recht. Aus den Gründen: Endurteil 1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger einen Geldbetrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Bayerischer Versicherungsverband, Erfüllungsgehilfe, Haftpflichtschaden, Prognoserisiko, Sachverständigenhonorar, Urteile, Werkstattrisiko | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

LG Deggendorf verurteilt in der Berufung die Bayerischer Versicherungsverband AG zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten

Mit Urteil vom11.08.2008 (1 S 98/07) hat das LG Deggendorf in der Berufung das Urteil des AG Deggendorf vom 29.08.2007 (1 C 437/07) im Kostenpunkt aufgehoben und die Bayerischer Versicherungsverband AG zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten verurteilt. Aus den Entscheidungsgründen: Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bayerischer Versicherungsverband, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar