Schlagwort-Archive: AG Fürstenwalde

AG Fürstenwalde, AZ: 12 C 329/08 vom 12.03.2009, DEVK unterliegt im Rechtsstreit bezüglich der Regelmehrwertsteuererstattung bei älteren Fahrzeugen

Nachfolgend stellen wir ein schon etwas älteres Urteil des AG Fürstenwalde zur Abgrenzung eines echten von einem unechten Totalschaden für die fiktive Abrechnung der Nettoreparaturkosten aufgrund der Gesetzesänderung des §249 BGB, Absatz 2, ein. Danach ist der Vergleich Brutto-Reparaturkosten mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DEVK Versicherung, Haftpflichtschaden, Mehrwertsteuer, Nachbesichtigung, Unkostenpauschale, Urteile, Wiederbeschaffungswert | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Fürstenwalde/Spree verurteilt R+V-Versicherung zur Zahlung des vollen Umsatzsteuerbetrages nach Anschaffung eines regelbesteuerten Ersatzfahrzeugs für das Unfallfahrzeug mit wirtschaftlichem Totalschaden mit Urteil vom 27.1.2016 – 26 C 111/15 -.

Hallo verehrteCaptain-Huk-Leserinnen und -Leser, hier und heute stellen wir Euch noch ein interessantes Urteil zu der Mehrwertsteuer nach wirtschaftlichem Totalschaden und Anschaffung eines teureren, regelbesteuerten Kraftfahrzeuges vor. Das Amtsgericht Fürstenwalde an der Spree musste über diesen interessanten, aber eigentlich doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mehrwertsteuer, R+V Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Urteile | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

LG Frankfurt (Oder) entscheidet zu der Mehrwertsteuererstattung bei der Wiederbeschaffung eines Ersatzfahrzeuges mit lesenswertem Beschluss vom 25.8.2015 – 15 S 129/15 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, heute veröffentlichen wir für Euch noch einen Beschluss des LG Frankfurt/Oder im Berufungsverfahren nebst AG-Entscheidung aus Fürstenwalde/Spree zur Mehrwertsteuererstattung bei Wiederbeschaffung eines Ersatzfahrzeuges. Nach diesem an Deutlichkeit nicht zu überbietenden Beschluss wurde seitens der Allianz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Haftpflichtschaden, Mehrwertsteuer, Rechtsanwaltskosten, Restwert - Restwertbörse, Urteile, Wiederbeschaffungswert | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

AG Fürstenwalde / Spree verurteilt kostenpflichtig und verzinslich die KRAVAG Allg. Vers.-AG zur Zahlung restlichen Schadensersatzes mit lesenswertem Urteil vom 11.6.2014 – 26 C 299/13 -.

Hallo, verehrte Captain-Huk-Leserinnen und Leser, nachstehend veröffentlichen wir ein Urteil des Amtsrichters S. der 26. Zivilabteilung des Amtsgerichts Fürstenwalde an der Spree (Land Brandenburg). Wie so oft ging es um gekürzte Schadensersatzansprüche des Geschädigten. Da dieses Urteil eingetippt werden musste, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfüllungsgehilfe, KRAVAG Versicherung, Mietwagenkosten, Rechtsanwaltskosten, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Verbringungskosten, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

AG Fürstenwalde urteilt im Sachverständigenverfahren zu Gunsten des Versicherungsnehmers, der bei durch Versicherung blockiertem Verfahren einen weiteren Sachverständigen benennt, der das Verfahren zu Ende führt, mit Urteil vom 23.7.2014 – 26 C 340/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, jetzt kurz nach Weihnachten veröffentlichen wir für Euch ein weiteres aktuelles Urteil zum Sachverständigenverfahren. Nach Angaben des Einsenders, eines anerkannten Kfz-Sachverständigen aus Brandenburg, hat in diesem Fall die Concordia Versicherung versucht, das Sachverständigenverfahren hier komplett … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Concordia Versicherung, Kaskoschaden, Sachverständigenhonorar, Sachverständigenverfahren, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

AG Fürstenwalde/Spree verurteilt die HDI zur Zahlung der erforderlichen Reparaturbestätigungskosten mit Urteil vom 1.10.2014 – 26 C 180/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachstehend geben wir Euch heute ein Urteil des AG Fürstenwalde an der Spree zu den Reparaturbestätigungskosten gegen die HDI-Versicherung bekannt. Nicht nur zur Geltendmachung der Nutzungsausfallentschädigung ist die Reparaturbestätigung des Kfz-Sachversständigen erforderlich, sondern auch zum Nachweis der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HDI-Gerling Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Reparaturbestätigung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

AG Fürstenwalde entscheidet in einem Sachverständigenverfahren mit korrekter Begründung in einem lesenswerten Urteil vom 30.7.1997 – 28 C 23/97 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, bevor ich mich jetzt bis zum kommenden Montag zurückziehe, gebe ich Euch noch ein zwar älteres, aber dafür richtiges und wichtiges Urteil zur korrekten Kostenverteilung in einem Sachverständigenverfahren nach AKB § 14 Ziffer 2.17 bekannt. Bedauerlicherweise hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kaskoschaden, Sachverständigenhonorar, Sachverständigenverfahren, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

AG Fürstenwalde entscheidet zu den Stellungnahmekosten und weiteren Schadensersatzpositionen mit Urteil vom 15.6.2010 – 13 C 315/09 – .

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachstehend gebe ich Euch ein zwar etwas älteres – aber dafür durchaus interessantes – Urteil des Amtsgerichtes Fürstenwalde / Brandenburg bekannt. Unter anderem ging es um die Stellungnahmekosten, die dem Geschädigten dadurch entstanden, dass er gezwungen war, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Control-Expert, Ersatzteilzuschläge, Fiktive Abrechnung, Mietwagenkosten, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, UPE-Zuschläge, Urteile, Verbringungskosten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

AG Fürstenwalde spricht merkantile Wertminderung auch bei 7 Jahre altem Fahrzeug zu

Das AG Fürstenwalde hat mit Urteil vom 24.07.2008 – 12 C 102/08 – die beklagte Haftpflichtversicherung verurteilt, an die Klägerin 250,00 € nebst Zinsen zu zahlen. Die Kosten des Rechtsstreites hat die Beklagte zu tragen. Aus den Gründen: Die Klage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Urteile, Wertm. ältere Fahrzeuge, Wertminderung | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

LG Frankfurt/Oder bestätigt Urteil des AG Fürstenwalde vom 27.09.2005 – 30 C 54/05 –

Das Amtsgericht Fürstenwalde hatte mit Versäumnisurteil vom 09.08.2005 die Beklagte verurteilt, 363,73 € Gesamtgutachterkosten zu zahlen. Auf fristgerechten Einspruch hat das Amtsgericht das Versäumnisurteil aufrecht erhalten. Die Beklagte hat Berufung eingelegt. Dabei hat sie eingewandt, dass für die Erforderlichkeit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Entscheidung zur 6-Monats-Frist

Nachdem sich bereits in der Vergangenheit abzeichnete, dass die Gerichte die seltsame Argumentation der HUK zum Thema 130%-Regelung und 6-Monats-Frist nicht akzeptieren, liegt uns mittlerweile eine weitere Entscheidung eines Gerichtes vor, in der die HUK mit ihrer selbst geschaffenen 6-Monats-Frist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Integritätsinteresse, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare