Kampfansage der Allianz an den Wettbewerb

Quelle: Autohaus online vom 23.04.2010

Unter dem Label „Allianz Global Automotive“ ordnet der Münchener Versicherer seine weltweiten Kooperationen mit der Automobilwirtschaft derzeit grundlegend neu. Vorstand Karsten Crede, seit 9. November zuständig für diesen Geschäftsbereich der Allianz, kündigte auf dem 9. VDIK/Allianz-Kongress in Leipzig den 140 Teilnehmern und zahlreichen anwesenden Kooperationspartnern „massive Anstrengungen“ zum Ausbau der Zusammenarbeit mit den Herstellern und Handelspartnern an. „Die Allianz tritt an, Sie auf dem gesamten Spektrum der Wertschöpfung im Versicherungs- und Aftersales-Bereich zu begleiten“, sagte Crede und gab damit gleichzeitig eine Kampfansage an die Wettbewerber – sowohl im eigenen Versicherungs- als auch im Automobilgeschäft der Kooperationspartner – ab…

Weiterlesen >>>>

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Allianz Versicherung, Fairplay, Haftpflichtschaden, Kaskoschaden abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Kampfansage der Allianz an den Wettbewerb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.