Control Expert und die Wertminderung

Nun versucht sich die Firma Control Expert noch an einer Materie, von der sie aufgrund der Komplexität lieber die Finger weglassen sollte.

Wir hatten einen Opel Zafira begutachtet. Zum Schadenszeitpunkt genau 7 Jahre alt, knapp 115000km Laufleistung. Das Fahrzeug befand sich in einem guten Zustand.

Wiederbeschaffungswert Euro 8000,00, Heckschaden Euro 3800,00.

Die von uns ausgewiesene Wertminderung von Euro 150,00 wurde mit folgendem, maschinell und anonym erstelltem Textbaustein abgewiesen:

„Laut üblicher und gängiger Praxis kommt eine Wertminderung bei Fahrzeugen, die älter als fünf Jahre sind oder eine Laufleistung von über 100000km haben, nicht zum Tragen. Die Grenzen für die Zuerkennung einer merkantilen Wertminderung sind überschritten“:

Was bitte schön, ist „übliche“ und „gängige“ Praxis? Es kann sich dabei nur um die bei der Versicherung übliche und gängige Praxis handeln, nicht aber um die am realen Marktgeschehen sowie in der Rechtssprechung.

Ein technisch noch so einwandfrei instand gesetztes Fahrzeug ist und bleibt ein Unfallfahrzeug. Vorschäden sind nach wie vor offenbarungspflichtig. Sollte die Offenbarungspflicht abgeschafft werden, entfällt auch die Wertminderung. Noch ist es aber nicht so weit.

Es kommt bei der Ermittlung der Wertminderung auf so viele Faktoren an, das die Beurteilung darüber nur der Sachverständige treffen kann, der das Fahrzeug selbst besichtigt hat.

Eine Kürzungsmaschinerie kann das aber nun mal leider nicht.

Auch in diesem Fall werden mal wieder die Gerichte bemüht werden müssen.

Neben der Wertminderung wurde natürlich auch wieder der Stundensatz gekürzt.

Im Auftrag der Allianz, bleibt noch anzumerken.

SV Stoll

Urteilsliste „Fiktive-Abrechnung“ zum Download >>>>>

Dieser Beitrag wurde unter Allianz Versicherung, Control-Expert, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, Stundenverrechnungssätze, Wertminderung, Wiederbeschaffungswert abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

49 Kommentare zu Control Expert und die Wertminderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.