Urteilslisten – Update 09/2009

Ab sofort stehen wieder überarbeitete Urteilslisten zu folgenden Themen bereit:

130%-Regelung                       Download >>>>

Ersatzteilzuschläge                  Download >>>>

Fiktive Abrechnung                  Download >>>>

Stundenverrechnungssätze     Download >>>>
(markengeb. Fachwerkstatt)

SV-Honorar / HUK-Coburg        Download >>>>

Verbringungskosten                Download >>>>

Es handelt sich hierbei um positive Entscheidungen im Sinne der Geschädigten.
Wir bitten, die „alten Listen“ zu vernichten und ab sofort nur noch die jeweils aktuelle Ausführung im pdf-Format herunter zu laden bzw. zu verwenden. Dies gilt auch in diesem Monat für die Listen der Mietwagen-Rechtsprechung, bei denen wieder umfangreiche Erweiterungen vorgenommen wurden.

Mietwagenkosten     Urteilsliste gesamt >>>>
 
                               Urteilsliste gegen Fraunhofer >>>>

Abruf aller Listen natürlich stets aus der rechten Menüleiste (oben rechts) möglich.

=> URTEILE – URTEILSLISTEN zum Download.

oder hier: Urteilslisten zum Download >>>>>

An dieser Stelle wieder vielen Dank an alle „Lieferanten“ und Mitwirkende, die zu dieser umfangreichen Urteilssammlung beigetragen haben.

Zum flächendeckenden Wachstum bitten wir um weitere „Urteilsspenden“. Gerne auch ältere Entscheidungen, damit das Netz deutschlandweiter Entscheidungen schnellstmöglich geschlossen werden kann. Insbesondere bitten wir um verstärkte Übersendung aller Urteile zum Thema Sachverständigenhonorar, da seitens der HUK-Coburg damit begonnen wurde, sog. Negativlisten, also Auflistung von Urteilen zugunsten der HUK, in die Honorarprozesse einzubringen.

Fax: 0721/98929425

E-Mail: id-urteile[at]captain-huk.de

[at] = @

Dieser Beitrag wurde unter 130%-Regelung, Ersatzteilzuschläge, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, In eigener Sache, Integritätsinteresse, Lohnkürzungen, Mietwagenkosten, Sachverständigenhonorar, Stundenverrechnungssätze, UPE-Zuschläge, Urteile, Urteile gegen Dr. Zinn, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Urteilslisten, Verbringungskosten, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Urteilslisten – Update 09/2009

  1. Jurastudentin sagt:

    Hallo Redaktion,
    ich muss erneut Euch loben. Ihr habt offensichtlich die Urlaubspause genutzt, um nicht nur die neue Urteilsliste 09/2009 zu erstellen, sondern mir ist auch aufgefallen, dass nunmehr unter der Rubrik „Kategorien“ auch eine neue Rubrik aufgeführt ist, nämlich „BGH-Urteile“. 51 Urteile sind bereits angegeben und verlinkt. Eine prima Hilfe für alle, die mit Schadensersatz bei Verkehrsunfällen zu tun haben. Unser Prof. hatte uns darauf aufmerksam gemacht im Rahmen des Schuldrechtsseminares. Ein dickes Lob für Captain-HUK und seine Crew.
    Ich werde Eueren Blog auch weiter empfehlen.
    M.f.G.
    Jurastudentin

  2. Willi Wacker sagt:

    Hallo Chef,
    über den Kommentar von Jurastudentin habe ich jetzt auch festgestellt, dass BGH-Urteile am rechten Rand angegeben sind. Eine feine Sache. Danke dafür.
    Mit freundlichen Grüßen
    Willi Wacker

  3. borsti sagt:

    Hallo Willi Wacker,
    eine Frage, das Urteil vom AG Mitte, 111C 3137/08 vom 23.6.09, wurde das hier einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht und habe ich das eventuell übersehen? Dank im voraus.

  4. Willi Wacker sagt:

    Hallo borsti,
    das Urteil des AG Mitte vom 23.06.2009 – 111 C 3137/08 – liegt noch bei mir zur Bearbeitung. Ich habe ungefähr zwanzig Urteile, die auf Grund der Urlaubspause hier auf Halde liegen. Das Urteil wird hier eingestellt. Lass mir nur etwas Zeit. Welche Versicherung war die Beklagte? Mir liegt nur eine geschwärzte Urteilsabschrift vor.
    Mit freundlichen Grüßen
    Willi Wacker

  5. K.-H.W. sagt:

    Hallo borsti,
    hallo Willi Wacker,

    Da ich (glaube ???) das Urteil an CH geschickt zu haben, bin ich in der glücklichen Lage, mir kurz vor Büroschluß nochmals die trefflichen Ausführungen des zuständigen Richters, zu Gemüte zu führen.

    Laß dem hoffentlich aus dem Urlaub, gut erholt heimgekehrten (Willi Wacker) bitte noch etwas Zeit.

    Das Urteil des AG Mitte, 111C 3137/08 vom 23.6.09 ist mehr als lesenswert.

    Mit freundlichen Grüssen

    K.-H.W.

  6. Willi Wacker sagt:

    Hallo K.-H.W.,
    wenn Du einer der Einsender bist, dann kannst Du auch angeben, welche Versicherung verklagt worden ist.
    mit freundlichen Grüßen
    Willi Wacker

  7. Friedhelm S. sagt:

    Hallo Redaktion von Captain-HUK,
    jetzt aus dem Urlaub zurückgekehrt habe ich über die Kommentare auch die neue Rubrik rechts am Rand festgestellt, nämlich die gesammelten relevanten BGH-Urteile. Prima Sache. Hat man die Urteile sofort parat. Den verantwortlichen Redakteuren ein dickes Dankeschön.
    MfG
    Friedhelm S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.