Ergo schafft Garantiezins für Lebensversicherungen ab

Der Zahnkostenoptimierer der ERGO bringt angeblich das Lachen wieder zurück?!
Damit das Grinsen aber gleich wieder vergeht, schafft die ERGO den Garantiezins bei der Lebensversicherung ab. Getreu dem Motto: „Wir machen´s einfach“. So wie damals bei der Gellert-Therme? Da wird der Adam aber traurig sein und seine „Kröten“ in Zukunft wohl wo anders anlegen?

Quelle: T-Online vom 04.06.2013

Das Zinstief an den Finanzmärkten macht Lebensversicherern zu schaffen – sie können den einst versprochenen Garantiezins mit überwiegend risikoarmen Anlagen kaum noch erwirtschaften. Die Ergo-Versicherung reagiert nun auf diese Lage und schafft den Garantiezins für neue Lebensversicherungen ab dem 1. Juli ab, wie das Unternehmen bekanntgab. Die Kunden müssen umdenken.

Weiterlesen >>>>>

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Das Allerletzte!, ERGO, Netzfundstücke, Unglaubliches abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Ergo schafft Garantiezins für Lebensversicherungen ab

  1. Stimmtnichtsoganz sagt:

    Hallo zusammen, diese Behauptung ist so nicht richtig! Die ERGO hat 2 neue Tarife eingeführt auf Fondsbasis, welche in der Tat keine 1,75 % Festverzinsung bieten, dafür aber die Möglichkeit vorsehen, am Kapital/Aktienmarkt zu partizipieren, genau da, wo Geld verdient wird. Aber die Alttarife wie klassische LV/Rentenprodukte bieten nach wie vor die Garantieverzinsung. Das ewige „ERGO“-Genörgel wird durch Wiederholungen oder auch Halbwahrheiten nicht wirklich besser!

  2. Vaumann sagt:

    Diesem Laden laufen die Kunden in Scharen davon.
    Ist eben ERotisch Gut Organisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.