Schadensmanagement à la VVD

Schlechte Nachrichten für Kfz-Sachverständige im Umfeld der Volkswagen-Betriebe:

Braunschweig, im Juni 2010

VVD-SchadenService verbessert und ab 01. Juli 2010
Kostenvoranschlag statt Gutachten

Sehr geehrte Damen und Herren der Geschäftsleitung,

der VVD setzt ab 01.07. bei der Schadenbearbeitung richtungsweisende Maßstäbe und macht die Schadenabwicklung für Sie noch schneller, einfacher und effizienter:

Absenkung der Schadenaufwände über Reduzierung der Sachverständigenkosten.

Ab Juli 2010 sparen Sie und wir die Beauftragung und Kosten für einen Gutachter.

Stattdessen: Kostenvoranschlag inkl. Bilder

Zur Ermittlung der Reparaturkosten für Kasko-Schäden erstellen Sie lediglich einen Kostenvoranschlag {inkl. Bilder)*anstelle der bisherigen Gutachtenanfertigung. So simpel und einfach sollen (fast*) alle Schäden abgewickelt werden. Die bisher geltenden unterschiedlichen Besichtigungsgrenzen entfallen damit ab sofort.

Schadenzahlung innerhalb von 48 Stunden

Weiterer Vorteil für Sie: Nutzen Sie unsere Schaden-Expresszahlung und wir zahlen die so gemeldeten Schäden auf Basis Ihres Kostenvoranschlages innerhalb von 48 Stunden aus. Vorleistungen durch Sie sind nicht mehr erforderlich – damit verbessern Sie Ihre Liquidität nachhaltig und effizient.

Die Aufnahme und Übermittlung des Schadens kann einfach, schnell und komfortabel per „Schadenabwicklung Online“ (SAO) elektronisch erfolgen. Details entnehmen Sie bitte der beiliegenden Broschüre. Gern stehen wir Ihnen für Detail-Informationen auch telefonisch zur Verfügung.

Unsere SEZ / SAO-Hotline erreichen Sie unter (0531) ……. .

*Ausnahmen: Glasschäden. Totalschaden und wenige Sonderfälle
Dieser Beitrag wurde unter Haftpflichtschaden, Kaskoschaden, Unglaubliches, VVD Versicherung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Schadensmanagement à la VVD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.