GUTACHTEN (IMMER) IM KASKOSCHADEN

Letztlich hat mich eine Werkstatt angesprochen, daß er die Versicherung (hier HUK) angerufen hat, daß ein Gutachten am Fahrzeug des VN erstellt werden soll.
Die Versicherung verweigerte das Gutachten und teilte der Werkstatt mit, daß diese ohne Gutachten reparieren soll.
Es soll ein Kostenvoranschlag erstellt werden mit Lichtbildern und die Reparaturkosten werden dann entsprechend übernommen.
Die Werkstatt teilte mir weiter mit, daß Sie diesen Fall bereits schon vor kurzem hatte und die Versicherung dann aber ein paar Positionen aus seiner Rechnung gestrichen hat. Sie mußte sich dann mit der Versicherung streiten.

Nach dem Gespräch habe ich meine Kaskobedingungen gelesen und kam zu dem Entschluß, daß die Versicherung bei jedem Schadensfall ein Gutachten erstellen lassen muß, da Sie ansonsten Ihre eigenen Vertragsbedingungen nicht einhält bzw. unterwandert.

Sie fragen sich sicherlich nun warum?
In den Kaskobedingungen steht meines Erachtens klar, falls sich beide Parteien (Versicherung und VN) nicht einig sind, ist zur Klärung ein Sachverständigenverfahren durchzuführen.
Es ist jedoch nicht möglich ein Sachverständigenverfahren durchzuführen, ohne das ein Gutachten erstellt worden ist bzw. genauer gesagt sogar zwei.

In den Kaskobedingungen ist kein Verfahren zwischen Sachbearbeiter und Werkstatt verankert oder irgend eine andere Konstellation.

Falls kein Gutachten erstellt wird ist ein Sachverständigenverfahren nicht möglich und es wird meinens Erachtens gegen das Vertragsrecht verstossen. Wer nun zur Erstellung des ersten Gutachtens berechtigt ist, wurde meines Erachtens bereits durch das LG Karlsruhe einmal geklärt und ferner in meinem ersten Bericht unter Kasko dargestellt.

Ich frage nun die rechtliche Seite der Lesergruppe, wie Sie die Unterlassung des Gutachtens im Kaskobereich sehen und wer das Recht zur Bestellung des Sachverständigen hat.

Dieser Beitrag wurde unter HUK-Coburg Versicherung, Kaskoschaden, Sachverständigenhonorar, Wichtige Verbraucherinfos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

32 Kommentare zu GUTACHTEN (IMMER) IM KASKOSCHADEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.