Schlagwort-Archive: AG Biedenkopf

AG Biedenkopf verurteilt den Unfallverursacher persönlich zur Zahlung des von seiner Kfz-Haftpflichtversicherung verweigerten Schadensersatzes in Form der restlichen Sachverständigenkosten mit Urteil vom 28.9.2016 – 50 C 136/16 (70) -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, hier und heute wollen wir für Euch für das kommende Wochenende ein Urteil aus Biedenkopf zu den restlichen Sachverständigenkosten veröffentlichen. Geklagt hatte der Geschädigte gegen den Schädiger. Insoweit wären die Voraussetzungen des BGH-Grundsatzurteils VI ZR 225/13 gegeben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

AG Biedenkopf (Hessen) verurteilt Auftrageber des Sachverständigen zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten in einem Rechtsstreit, in dem die HUK-Coburg dem Rechtstreit nicht beitrat ( 50 C 222/07(74)).

Das Amtsgericht Biedenkopf (Hessen) hat durch den Amtsrichter der 50. Zivilabteilung auf die Klage des Sachverständigen den Beklagten, seinen Kunden, am 10.08.2007 verurteilt, 177,83 € nebst Zinsen zu zahlen. Die Kosten des Rechtstreites trägt der Beklagte. Der HUK-Coburg als Haftpflichtversicherer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar