Schlagwort-Archive: AG Duisburg-Hamborn

AG Duisburg-Hamborn verurteilt eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung zum Ausgleich der vorgerichtlich durch die Versicherung gekürzten Verbringungskosten mit Urteil vom 21.03.2017 – 6 C 239/16

Mit Entscheidung vom 21.03.2017 – 6 C 239/16 – wurde die eintrittspflichtige Versicherung durch das Amtsgericht Duisburg-Hamborn zur Erstattung der restlichen Kosten für die Fahrzeugverbringung verurteilt, die außergerichtlich durch die Versicherung willkürlich gekürzt wurden. Es handelte sich um eine konkrete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Urteile, Verbringungskosten, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Duisburg-Hamborn verurteilt VHV Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten (6 C 140/10 vom 30.08.2010)

Mit Urteil vom 30.08.2010 (6 C 140/10) hat das Amtsgericht Duisburg-Hamborn die VHV Allgemeine Versicherung AG zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten in Höhe von 179,45 € zzgl. Zinsen verurteilt. Das Gericht legt den Normaltarif der Schwacke-Liste zugrunde und lehnt die Anwendung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, VHV Versicherung, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar