Schlagwort-Archive: AG Schwetzingen

AG Schwetzingen verurteilt Unfallverursacherin zur Zahlung der vorher von ihrer Versicherung gekürzten Sachverständigenkosten mit Urteil vom 15.5.2013 – 51 C 52/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend gebe ich Euch ein Urteil aus Schwetzingen zum Thema Sachverständigenkosten bekannt. Wieder einmal hatte die hinter dem Schädiger stehende Kfz-Haftpflichtversicherung gemeint, die erforderlichen Sachverständigenkosten wegen behaupteter Überhöhung der Kosten einfach zu kürzen. Diese Masche geht grundsätzlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

AG Schwetzingen zu den Aktenversendungskosten und den Rechtsschutzanfragekosten ( Urteil vom 9.8.2011 – 1 C 130/11 – ).

Hallo verehrte Captain-HUK-Leser, hier ein Urteil aus Schwetzingen zu den Kosten der  Rechtsschutzdeckungsanfrage und zu der Aktenversendungspauschale. Beide Kostenpositionen hat das Gericht dem Geschädigten zugesprochen. Lest selbst und kommentiert lebhaft das Urteil. Aktenzeichen: 1 C 130/11 Amtsgericht Schwetzingen Im Namen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, Rechtsschutzanfrage, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Schwetzingen verurteilt R + V Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten (51 C 294/09 vom 24.06.2010)

Mit Urteil vom 24.06.2010 (51 C 294/09) hat das AG Schwetzingen die R + V Allgemeine Versicherung AG  zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten in Höhe von 893,16 € zzgl. Zinsen verurteilt. Das Gericht legt die Schwacke-Liste zugrunde, die Fraunhofer Tabelle wird nicht akzeptiert. Aus den Entscheidungsgründen: Die Klage ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, R+V Versicherung, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Schwetzingen spricht restl. Sachverständigenkosten zu.

Das AG Schwetzingen hat mit Urteil vom 28.01.2009 – 4 C 249/08 – dem klagenden Sachverständigen aus abgetretenem Recht restliche Sachverständigenkosten in Höhe von 107,89€ nebst Zinsen zugesprochen. Die Beklagte hat die Klägerin auch von Anwaltskosten in Höhe von 39,00€ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar