SV-Honorar: AG Bonn verurteilt Versicherung zum 7. Mal !

Heute erreichte mich mein 7. obsiegendes Urteil des AG Bonn (2 C 339/07) gegen die das SV-Honorar kürzende Versicherung.

Besonders bemerkenswert:

Es entscheidet immer die gleiche Abteilung des Gerichtes mit fast der identischen Begründung. Da fragt man sich doch, welchen Sinn eine solche Vorgehensweise der Versicherungswirtschaft haben soll. Da werden wegen Differenzbeträgen von im Fall ca. 85,- EUR etwa 250,- EUR Anwalts- und Gerichtkosten verschwendet. Und das, obwohl ich mir im Vorfeld regelmäßig noch die Mühe mache, die einschlägigen Entscheidungen im Volltext an die Versicherung zu übersenden. Denn ich habe die Hoffnung ja noch nicht aufgegeben, dass doch irgendwann Vernunft einkehrt. Die Hoffnung ist wohl vergebens.

Gruß

Urteilsliste “SV-Honorar” zum Download >>>>>

Über Ralph Burkard

Fachanwalt für Verkehrsrecht 53340 Meckenheim
Dieser Beitrag wurde unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu SV-Honorar: AG Bonn verurteilt Versicherung zum 7. Mal !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.