Bei der Deutschen Bahn reisen Flüchtlinge gratis – Deutsche Schwarzfahrer kommen dagegen in den Knast?

Quelle: MMnews vom 15.10.2015

Interne Dienstanweisungen der Deutschen Bahn: „Flüchtlinge werden grundsätzlich befördert auch ohne Fahrschein“.

Freie Fahrt für Flüchtlinge per Bahn und Bus. Dienstanweisungen der Deutschen Bahn AG an Kontrolleure und Fahrer: „Flüchtlinge werden grundsätzlich befördert auch ohne Fahrschein. Der Fahrer entscheidet nach bestem Wissen und Gewissen wer Flüchtling ist – im Zweifel mitnehmen.“

Weiterlesen >>>>>

Der Beitrag entspricht zwar nicht den Zielsetzungen dieses Blogs. Trotzdem wollen wir ihn den Lesern nicht vorenthalten. Sofern es sich bei diesem Beitrag (bzw. der Dienstanweisung der DB) nicht um einen Fake handelt, ist die Sache ungeheuerlich. Der deutsche Schwarzfahrer kann sich nun möglicherweise auf das Grundgesetz berufen (Gleichheitsgrundsatz!)?

Sieh auch: Thüringer Allgemeine vom 03.11.2015

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Das Allerletzte!, Netzfundstücke, Unglaubliches, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Kommentare zu Bei der Deutschen Bahn reisen Flüchtlinge gratis – Deutsche Schwarzfahrer kommen dagegen in den Knast?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.