Die HUK Coburg und der Partnervertrag

Dieser Tage fand wieder eine Mail den Weg in mein Postfach, dessen im Anhang beigefügter Inhalt es verdient hat, hier zur Diskussion gestellt zu werden.

Den Fokus richte  ich auf  die Vertragsgestaltung hinsichtlich der auf der Strecke bleibenden Dispositionsfreiheit des Haftpflichtgeschädigten in Verbindung mit der bereits diskutierten Problematik zum PflVG, zum UWG und dem Datenschutzgesetz.

Wie aus dem Link partnervertrag-huk ersichtlich, handelt es sich um die Vertragsbedingungen zwischen der  HUK Coburg Versicherung und deren Partnerwerkstätten, incl. der Vereinbarungen der unter Vertrag genommenen Teilehersteller.

Redaktionshinweis: Der o.a. Link ist bis auf weiteres deaktiviert.

Weitere Infos unter:  id-1913@captain-huk.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, HUK-Coburg Versicherung, UWG (unlauterer Wettbewerb), VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu Die HUK Coburg und der Partnervertrag

Kommentare sind geschlossen.