HUK-Coburg erkennt Rückzahlungsanspruch an ?

Laut „Aktuelle Stunde“ des wdr hat die HUK-Coburg bekannt gegeben, dass ihre Versicherungsnehmer Geld erstattet erhalten würden.

Wer die Prämie – zum Beispiel für die Autoversicherung – vierteljährlich oder gar monatlich zahlt, lebt teurer. Für die Kleckerzahlweise erheben die Versicherungen Aufschläge von zwei, drei oder gar fünf Prozent. Möglicherweise zu Unrecht: In einer Klage-Anerkenntnis hat sich die HUK in einem Prozess bereit erklärt, Versicherten diese Aufschläge zurückzuzahlen. Damit kam sie einer Verurteilung zuvor, sonst wäre ein Präzedenzfall geschaffen worden. So aber haben andere Versicherte nichts davon – oder?

In der Sendung am 19.02.2010 im dritten Programm des wdr zwischen 18.50 und 19.30 wurde in einem kapp fünfminütigen Film dieses Thema behandelt.

Gemeint war das Anerkenntnis der HUK-Coburg vor dem BGH, der Blog hatte bereits am15.01.2010 darüber berichtet.

Ich verweise auf: WDR Fernsehen – Aktuelle Stunde vom 19.02.2010

Siehe hierzu auch: Verbraucherzentrale Hamburg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BGH-Urteile, Das Allerletzte!, Erfreuliches, GDV, HUK-Coburg Versicherung, Netzfundstücke, TV - Presse, Unglaubliches, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>>, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Kommentare zu HUK-Coburg erkennt Rückzahlungsanspruch an ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.