AUTOHAUS online – SSH mit erfolgreichstem Jahr der Unternehmensgeschichte

Quelle: AUTOHAUS online 30.01.2009

Ob es nun der Jahrhundert-Hagel alleine war, der im Vorjahr das Geschäft regelrecht vom Himmel schmetterte oder ob noch andere Faktoren erkennbar den Umsatz beflügelten – all das musste Olaf Jungfer am Mittwochabend verständlicherweise nicht unbedingt gequotelt darstellen…..

…..Vor vollem Saal und im Beisein aller wesentlichen Gesellschafter und Funktionsträger in Gremien und Beirat der Schaden-Schnell-Hilfe, ferner des ZKF-Präsidenten Fritz Nagel, der Versicherungs-Vorstände Gerd Bolten (Itzehoer), Sven Waldschmidt (Alte Leipziger), der RW-Börsenchefs von AUTOonline und car.tv, Kai Siersleben und Marc Ptacek, sowie der Datenanbieter-Geschäftsführer von Audatex und DAT, Werner von Hebel und Jens Nietzschmann, dankte Jungfer am Mittwochabend insbesondere einem Dienstleister…..

Weiterlesen >>>>>

Dieser Beitrag wurde unter Audatex, AUTOonline, car.tv, Haftpflichtschaden, Kaskoschaden, Netzfundstücke, Restwert - Restwertbörse, SSH, TV - Presse, Unglaubliches, VERSICHERUNGEN >>>> abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu AUTOHAUS online – SSH mit erfolgreichstem Jahr der Unternehmensgeschichte

  1. Buschtrommler sagt:

    Zitat:
    Ob es nun der Jahrhundert-Hagel alleine war, der im Vorjahr das Geschäft regelrecht vom Himmel schmetterte oder ob noch andere Faktoren erkennbar den Umsatz beflügelten – all das musste Olaf Jungfer am Mittwochabend verständlicherweise nicht unbedingt gequotelt darstellen…..

    Eigentlich schade, denn diese „anderen Faktoren“ wären mit Sicherheit viel interessanter, vor allem die „starke Anlehnung“ dieser Orga würde manchen in der Öffentlichkeit den Blick für Abhängigkeiten öffnen.

    Gegründet von „ausgelagerten“ Versicherungsangestellten bestehen die internen Verbindungen zu Versicherungen genauso weiter wie früher mit dem kleinen Unterschied, daß diese Leute nicht mehr auf den Lohnlisten derer erscheinen.
    Befehlsempfänger sind sie trotzdem geblieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.