Schlagwort-Archive: AG Bitterfeld-Wolfen

AG Bitterfeld-Wolfen verurteilt im Schadensersatzprozess mit Urteil vom 12.1.2018 – 7 C 800/16 – die HUK-COBURG Allgemeine Versicherungs AG zur Zahlung restlichen Schadensersatzes in Form der rechtswidrig gekürzten Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, von Diez geht es weiter nach Bitterfeld-Wolfen. Nachfolgend stellen wir Euch ein Urteil des AG Bitterfeld-Wolfen vom 12.1.2018 vor. Wieder einmal ging es um gekürzte Sachverständigenkosten im Schadensersatzprozess. Wieder einmal war es die HUK-COBURG Allgemeine Versicherungs AG, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

AG Bitterfeld-Wolfen weist im Schadensersatzprozess gegen die Allianz Versicherung den größten Teil der berechneten Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht mit kritisch zu betrachtender Begründung im Urteil vom 12.7.2017 -7 C 816/16 – ab.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, vom BGH in Karlsruhe geht es in die Niederungen der Rechtsprechung nach Bitterfeld-Wolfen. Nachfolgend stellen wir Euch hier ein Urteil des AG  Bitterfeld-Wolfen zu den Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen (bzw. für) die Allianz Versicherung vor. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Allianz Versicherung, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

AG Bitterfeld-Wolfen verurteilt die Allianz-Versicherungs AG zur Zahlung restlicher, abgetretener Sachverständigenkosten in Höhe von 213,54 € mit Urteil vom 24.2.2017 – 7 C 813/16 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, spät, aber nicht zu spät, stellen wir Euch hier ein Urteil aus Bitterfeld-Wolfen zu den Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen die Allianz Versicherung vor. Wir meinen, dass das Urteil gut begründet ist, indem die Sicht des Geschädigten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Allianz Versicherung, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

AG Bitterfeld-Wolfen entscheidet mit Urteil vom 22.08.2016 – 7 C 43/15 – auf 17 Seiten gegen den VN und seine Zurich Versicherung auf Freistellung der restlichen Sachverständigenkosten

Nach widersprüchlichem Verhalten, und dementsprechend umfangreicher Beweisaufnahme durch das Gericht haftet die Zurich Versicherung zu 100%, auch hinsichtlich der Kosten für den Sachverständigen. Da regional üblich, sind auch fiktiv die Verbringungskosten zum Lackierbetrieb zu bezahlen. UPE-Aufschläge seien hingegen nicht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bagatellschaden, Ersatzteilzuschläge, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Stundenverrechnungssätze, Unkostenpauschale, UPE-Zuschläge, Verbringungskosten, Zurich Versicherung Gruppe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

AG Bitterfeld-Wolfen verurteilt Versicherungsnehmerin der R+V Versicherung zu den Gerichstkostenzinsen sowie zu den Verfahrenskosten nach Kürzung der Sachverständigenkosten durch die R+V Versicherung (7 C 483/15 vom 27.11.2015)

Mit Entscheidung vom 27.11.2015 (7 C 483/15) wurde die Versicherungsnehmerin der R+V Versicherung durch das Amtsgericht Bitterfeld-Wolfen zur Erstattung der  Gerichtskostenzinsen gemäß Feststellungsantrag sowie zu den Verfahrenskosten verurteilt. Geklagt hatte der Sachverständige aus abgetretenem Recht. Die Hauptsache (Restforderung aus willkürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, R+V Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

AG Bitterfeld-Wolfen verurteilt beteiligte Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten

Mit Urteil vom 28.05.2010 (7 C 723/09) hat das AG Bitterfeld-Wolfen die beteiligte Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten in Höhe von 146,35 € zzgl. Zinsen sowie vorgerichtlicher RA-Kosten verurteilt. Das Gericht legt die Schwacke-Liste zugrunde und lehnt die Fraunhofer Tabelle ab. Aus den Entscheidungsgründen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Rechtsanwaltskosten, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Restlicher SV-Honorar-Anspruch gegen HUK, diesmal AG Bitterfeld-Wolfen (7 C 814/07 (I) vom 19.02.2008)

Das AG Bitterfeld-Wolfen hat mit Urteil vom 19.02.2008 – 7 C 814/07 (I) – die HUK-Coburg verurteilt, an die Klägerin 155,86 € zuzüglich Zinsen zu zahlen. Die Beklagte trägt die Kosten des Rechtsstreits. Aus den Entscheidungsqründen: Die zulässige Klage ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfüllungsgehilfe, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar