Schlagwort-Archive: AG Hamburg-Blankenese

AG Hamburg-Blankenese verurteilt den bei der HUK-Coburg versicherten Halter zur Zahlung gekürzter Sachverständigenkosten (533 C 9/16 vom 08.04.2016)

Mit Urteil vom 08.04.2016 (533 C 9/16) hat das Amtsgericht Hamburg-Blankenese den bei der HUK-Coburg Versicherung versicherten Halter zur Zahlung gekürzter Sachverständigenkosten in Höhe von 120,40  € zzgl. Zinsen sowie zu den Kosten einer Auskunft aus dem Halterregister verurteilt. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

AG Hamburg-Blankenese verurteilt die VHV-Versicherung zur Zahlung gekürzter Sachverständigenkosten (532 C 60/16 vom 02.03.2016)

Mit Urteil vom 02.03.2016 (532 C 60/16) hat das Amtsgericht Hamburg-Blankenese die VHV-Versicherung zur Zahlung gekürzter Sachverständigenkosten in Höhe von 103,75 € zzgl. Zinsen verurteilt. Das Urteil wurde erstritten von der Kanzlei Hamburger Meile. Die Entscheidungsgründe: Die Klage ist zulässig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile, VHV Versicherung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG HH-Blankenese verurteilt den Halter des bei HUK-Coburg versicherten Fahrzeuges zur Zahlung gekürzter Sachverständigenkosten (533 C 30/15 vom 29.01.2016)

Mit Datum vom 29.01.2016 (533 C 30/15) hat das Amtsgericht Hamburg-Blankenese den Halter des bei der HUK-Coburg versicherten Fahrzeuges zur Zahlung von 169,44 € zzgl. Zinsen sowie den Kosten einer Halteranfrage verurteilt. Das Gericht nimmt Bezug auf die zutreffende Rechtsprechung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Hamburg-Blankenese verurteilt eintrittspflichtige Versicherung zur Erstattung der Kosten einer markengebundenen Fachwerkstatt (Az.: 531 C 338/10 vom 26.01.2011)

Mit Entscheidung vom 26.01.2011 (531 C 338/10) wurde die eintrittspflichtige Versicherung durch das Amtsgericht Hamburg-Blankenese zur Erstattung des restlichen Schadensersatzes im Rahmen der fiktiven Abrechnung verurteilt. Das Gericht hat die Kosten für die Instandsetzung in einer markengebundenen Fachwerkstatt zugesprochen. Einwendungen der Beklagten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, Stundenverrechnungssätze, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Das AG Hamburg-Blankenese hat am 22.01.2008 gegen die HUK-Coburg für Recht erkannt:

Die Beklagte wird verurteilt (Az.: 518 C 352/07) an den Kläger 121,44 € nebst Zinsen zu zahlen sowie den Kläger von außergerichtlichen Rechtsverfolgungskosten in Höhe von 57,24 € freizustellen. Die Kosten des Rechtsstreites trägt die Beklagte. Aus den Entscheidungsgründen: Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

SV-Kosten aus abgetretenem Recht AG Hamburg-Blankenese verurteilt HUK-Coburg

Das AG Hamburg-Blankenese hat durch den Amtsrichter der 518. Zivilabteilung mit Urteil vom 29.06.2007 -518 C 427/06- die HUK-Coburg Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse verurteilt, an das SV-Büro 264,36 € nebst Zinsen zu zahlen. Die Kosten des Rechtsstreites trägt die Beklagte. Die Berufung wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare