Schlagwort-Archive: AG Seligenstadt

AG Seligenstadt beurteilt die Sachverständigenkosten nach § 249 I BGB und verurteilt die LVM Versicherung zur Zahlung restlicher, abgetretener Sachverständigenkosten mit Urteil vom 5.4.2017 – 1 C 504/16 (2) -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, dass nach diesseitiger Ansicht die berechneten Sachverständigenkosten über § 249 I BGB abzuurteilen sind, hatten hier bereits mehrfach betont. So sieht es auch das Amtsgericht Seligenstadt. Das Gericht urteilt, dass“zu den dem Zedenten gemäß §§ 249 Abs. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, LVM Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

AG Seligenstadt verurteilt mit lesenswertem Urteil vom 15.3.2016 – 1 C 940/15 (3) – die HUK 24 AG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, mit dem heute Vormittag veröffentlichten „Schrotturteil“ aus Halle wollte ich die Woche nicht ausklingen lassen. Deshalb veröffentlichen wir für Euch zum Wochenende hin hier und heute noch ein Urteil des Amtsgerichts aus Seligenstadt zu den Sachverständigenkosten aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

AG Seligenstadt verurteilt mit umfangreich begründetem Urteil vom 20.03.2015 – 1 C 990/14 (3) – zur Zahlung der restlichen Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, hier veröffentlichen wir jetzt ein positives Urteil aus Seligenstadt zu den Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht. Leider hatte uns der Einsender nicht die auf Beklagtenseite stehende eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung bekannt gegeben. Zum Urteil selbst ist zu sagen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Seligenstadt verurteilt mit Urteil vom 15.8.2014 – 1 C 1042/12 (1) – zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht sowie zur Feststellung, dass der Beklagte die Gerichtskostenzinsen ab Zahlungseingang zu tragen hat.

Sehr geehrte Captain-Huk-Leser, obwohl der BGH klar und deutlich zu den erforderlichen Sachverständigenkosten mit Urteil vom 11.2.2014 – VI ZR 225/13 – entschieden hatte, kürzt die HUK-COBURG munter weiter. So musste auch die Sachverständigengesellschaft bürgerlichen Rechts aus abgetretenem Recht vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

AG Seligenstadt verurteilt R + V Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten (1 C 648/08 vom 09.01.2009)

Mit Urteil vom 09.01.2009 (1 C 648/08) hat das AG Seligenstadt die R + V Allgemeine Versicherung AG zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten in Höhe von 627,70 € zzgl. Zinsen verurteilt. Dabei hat das Gericht die Schwacke-Liste zu Grunde gelegt bei der Berechnung der Höhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, R+V Versicherung, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare