Schlagwort-Archive: Gerichtskostenzinsen

AG Uelzen spricht restliche Sachverständigenkosten im Verhältnis Geschädigter zu Schädiger und die Gerichtskostenzinsen mit Urteil vom 12.3.2015 -13 C 5028/15 – zu.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, hier geht es jetzt mit restlichen Sachverständigenkosten nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall weiter. Wie üblich, wurde auch in diesem Fall seitens der eintrittspflichtigen Kfz-Haftpflichtversicherung, vorgerichtlich und dann auch später im Gerichtsverfahren eingewandt, dass die Kosten des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

AG Lahnstein verurteilt VN der HUK-COBURG zur Zahlung der durch die HUK-COBURG vorgerichtlich gekürzten Sachverständigenkosten und zur Feststellung der Zahlungspflicht bezüglich der Gerichtskostenzinsen mit Urteil vom 21.10.2014 – 20 C 168/14 -.

Hallo verehrte Leserinnen und Leser des Captain-Huk-Blogs, von Saarlouis geht es weiter nach Lahnstein. Auch in diesem Fall kürzte die HUK-COBURG, als ob es das BGH-Urteil VI ZR 225/13 nie gegeben hätte. Die Geschädigte nahm darauf hin wegen des Restbetrages … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

AG Bremerhaven verurteilt die Versicherungsnehmerin der HUK-COBURG zur Zahlung der restlichen Sachverständigenkosten, die die HUK-COBURG vorgerichtlich gekürzt hatte, mit Urteil vom 10.10.2014 – 52 C 2032/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, kurz vor Heiligabend, an dem ich keine Urteile veröffentlichen werde, weil ich mich auch einmal um meine Familie kümmern muss, gebe ich Euch noch ein Urteil der (jungen) Richterin der 52. Zivilabtelung des AG Bremerhaven zu den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Richterin des AG Siegburg verurteilt die Versicherungsnehmerin der HUK-COBURG zur Zahlung der vorher von der HUK-COBURG gekürzten Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht sowie zur Feststellung, dass die Beklagte auch verpflichtet ist, die Gerichtskostenzinsen zu zahlen mit hervorragendem Urteil vom 30.9.2014 – 110 C 265/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, von Frankfurt am Main geht es weiter nach Siegburg. Nachfolgend veröffentlichen wir hier ein super Urteil aus Siegburg zu den Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen die HUK-COBURG. Nachdem die HUK-COBURG als regulierungspflichtige Versicherung den vollständigen Schadensausgleich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

AG Dortmund spricht vor dem Hintergrund der BGH-Entscheidung VI ZR 225/13 die restlichen Sachverständigenkosten dem Unfallopfer gegen den VN der HUK 24 AG zu mit Urteil vom 14.11.2014 – 424 C 2402/14 –

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, obwohl sich zwischenzeitlich das BGH-Urteil zu den Sachverständigenkosten vom 11.2.2014 – VI ZR 225/13 – (= BGH DAR 2014, 194 = DS 2014, 90 = MDR 2014, 401 = NJW 2014, 1947 = NZV 2014, 255 = … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

AG Dillenburg verurteilt VN der LVM zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten und zur Feststellung der Zahlungspflicht hinsichlich der Gerichtskostenzinsen mit Urteil vom 19.5.2014 – 5 C 110/14 -.

Sehr verehrte Captain-Huk-Leser, auch die LVM geht offenbar immer mehr dazu über, die berechneten Sachverständigenkosten nicht vollständig zu erstatten, obwohl eine einhundertprozentige Haftung aus dem Unfallereignis besteht. Sowar das Unfallopfer in diesem Fall  gezwungn, wegen des restlichen Schadensersatzes den Unfallverursacher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, LVM Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Amtsrichterin des AG Halle an der Saale verurteilt die KRAVAG LogistikVersicherungs AG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten und zur Feststellung der Zahlungsverpflichtung der Gerichtkostenzinsen aus abgetretenem Recht mit Urteil vom 26.8.2014 – 105 C 3742/13 – .

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, zum verregneten Sonntag geben wir Euch als interessante Lektüre das Urteil der Amtsrichterin der 105. Zivilabteilung des AG Halle an der Saale vom 26.8.2014 bekannt. In diesem Fall war es die KRAVAG-Logistik Vers. AG, die meinte – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, KRAVAG Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

AG Lahnstein verurteilt VN der LVM zur Zahlung der von der LVM gekürzten Sachverständigenkosten mit Urteil vom 14.10.2014 – 23 C 199/14 –

Sehr geehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend veröffentlichen wir ein Urteil der Richterin am Landgericht F., die als Dezernentin an der 23. Zivilabteilung des AG Lahnstein ( Rheinland-Pfalz ) Recht spricht. Wie so oft ging es um gekürzte Sachverständigenkosten. Unter Bezugnahme auf das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, LVM Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Halle (Saale) verurteilt HUK 24 AG zur Zahlung restlicher, abgetretener Sachverständigenkosten und zur 1%igen Verzinsung der Gerichtskosten mit Urteil vom 18.8.2014 – 99 C 4027/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, hier und heute geben wir Euch ein Urteil aus Halle an der Saale zu den restlichen Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen die HUK-COBURG bekannt. In diesem Fall war es die HUK 24 AG, die meinte, die Sachverständigenkosten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Aschaffenburg verurteilt die bei der DA-Versicherung haftpflichtversicherte Unfallverursacherin persönlich zur Zahlung des restlichen Schadensersatzes aus dem Unfallereignis aus abgetretenem Recht mit Urteil vom 11.8.2014 – 122 C 2285/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, zum Wochenbeginn geben wir Euch ein Sachverständigenkosten-Urteil des AG Aschaffenburg bekannt. Wieder einmal musste der vom Unfallofer beauftragte Sachverständige die restlichen Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gerichtlich geltend machen, weil der eintrittpflichtige Kfz-Haftpflichtversicherer nicht gewillt war, die berechneten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, DA Allgemeine/DA direkt Versicherung, Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

AG Haldensleben – Zwgst. Wolmirstedt – verurteilt VN der Allianz Vers. AG zur Zahlung restlicher Sachverständigen- und Anwaltskosten und stellt fest, dass der Beklagte die vorgeschossenen Gerichtskosten ab dem Eingang bei Gericht zu verzinsen hat, mit Urteil vom 13.8.2014 – 17 C 168/14 -.

Immer wieder werden durch die an sich zuständigen regelurierungspflichtigen Kfz-Haftpflichtversicherer außergerichtlich Schadensersatzkürzungen vorgenommen. So hatte auch im Fall des in O. wohnhaften Klägers den Schadensersatzanspruch auf Erstattung der berechneten Sachverständigenkosten gekürzt. Aus der Kostenrechnung des Sachverständigen wurden einfach 75,92 € … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Amtsrichterin des AG Halle (Saale) verurteilt HUK 24 AG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht und stellt fest, dass die Gerichtskosten ab Eingang bei Gericht zu verzinsen sind, mit Urteil vom 10.6.2014 – 105 C 2460/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, weil es in Halle an der Saale so hervorragende Rechtsprechung zu den restlichen Sachverständigenkosten gibt, geben wir Euch gleich noch ein weiteres Urteil aus abgetretenem Recht gegen die HUK-COBURG bekannt. In diesem Fall war es die HUK … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare