Schlagwort-Archive: AG Stuttgart-Bad Cannstatt

AG Stuttgart-Bad Cannstatt weist mit kritisch zu betrachtender Begründung Klage des Sachverständigen aus abgetretenem Recht gegen die Aachen Münchener Versicherung AG auf Zahlung der gekürzten Sachverständigenkosten mit Urteil vom 4.8.2015 – 2 C 469/15 – zurück.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, von Halle an der Saale geht es nach Stuttgart am Neckar. Nachfolgend stellen wir Euch ein Negativurteil des Amtsgerichts in Stuttgart-Bad Cannstatt zu den Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen den Versicherungsnehmer der Aachen Münchener Versicherung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aachen Münchener Versicherung, Abtretung, Haftpflichtschaden, Rechtliches Gehör, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

AG Stuttgart-Bad Cannstatt verurteilt die R+V-Versicherung zur Zahlung der Kosten der Reparaturbestätigung mit Urteil vom 29.5.2013 – 4 C 712/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend geben wir Euch wieder ein Urteil mit einem anderen Thema bekannt. Dieses Mal ist es ein Urteil zu den Kosten einer Reparaturbestätigung durch den Sachverständigen. Es war die R+V-Versicherung, die der Klägerin meinte, mit der Beauftragung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, R+V Versicherung, Reparaturbestätigung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | 24 Kommentare

AG Stuttgart-Bad Cannstatt verurteilt HUK-Coburg Allg. Vers. AG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten mit Urteil vom 5.10.2012 – 8 C 3343/11 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nach dem hervorragenden Urteil aus Berlin-Mitte nun wieder ein gediegenes Urteil aus Bad Cannstatt. Nachdem das Gericht zunächst schlaues Gedanken über Schadensersatzrecht und Werkverrtragsrecht anstellt, dann doch in eine Überprüfung nach werkvertraglichen Gesichtspunkten mit Abzug übergeht, soll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

AG Stuttgart-Bad Cannstatt verurteilt beteiligte Versicherung zur Erstattung der Reparaturkosten einer markengebundenen Fachwerkstatt bei der fiktiven Abrechnung und verneint den Abzug der Lohnnebenkosten (Az.: 2 C 79/12 vom 02.05.2012)

Am 17.11.2011 hatten wir über einen Vorstoß der WWK berichtet, indem im Rahmen der fiktiven Abrechnung seitens der WWK versucht wurde, Abzüge bei den Lohnnebenkosten/Sozialabgaben vorzunehmen. Fiktive Abrechnung aus dem “Schadensmanagement-Bastelkasten” der WWK Versicherung Das ist natürlich völlig abwegig, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, Stundenverrechnungssätze, Urteile, WWK Versicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 7 Kommentare