Schlagwort-Archive: AG Trier

AG Trier verurteilt Versicherten der Sparkassen Direkt Versicherung zur Zahlung der von der Sparkassen Direkt Versicherung nicht erstatteten Sachverständigenkosten mit Urteil vom 6.2.2015 – 7 C 309/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, von Halle an der Saale geht es weiter nach Trier an der Mosel. Nachfolgend geben wir Euch heute noch ein Urteil des Amtsgerichts aus Trier zu den Sachverständigenkosten gegen den Versicherungsnehmer der Sparkassen Direkt Versicherung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Sparkassen Versicherung, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Trier zur Frage der Verweisung auf freie Werkstatt, wenn Unfallfahrzeug stets in der Markenfachwerkstatt gewartet wurde [Urteil vom 29.12.2009 – 8 C 217/09 -].

Verehrte Captain-HUK-Leser, in einem der letzten Kommentare war auf ein Fiktivabrechner-Urteil des AG Trier verwiesen worden. Die Mannschaft des Captain-HUK-Blogs hat wieder einmal keine Mühen und keinen Zeitaufwand (Zeit ist bekanntlich Geld) gescheut, um wacker auch das erwähnte Urteil aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, Rechtsanwaltskosten, Stundenverrechnungssätze, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Amtsrichter des AG Trier verneint Erstattungspflicht der Sachverständigenkosten in einem besonderen Fall ( Urteil vom 8.10.2010 -32 C 340/10- ).

Hallo Leute, hier ein negatives Urteil zum Thema SV-Honorar aus Rheinland-Pfalz. Liegt ja in der Nähe vom Saarland,  in dem für Sachverständige wohl Milch und Honig fließen? Aus diesem Urteil geht genau das hervor, wovor in diesem Blog  schon seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile, Wiederbeschaffungswert | Verschlagwortet mit , , , , , | 50 Kommentare

Das AG Trier mit Urteil vom 19.02.2010 [32 C 500/09] zur Frage der Stundenverrechnungssätze einer Maserati-Fachwerkstatt bei fiktiver Abrechnung und Verbringungskosten.

Der Amtsrichter der 32. Zivilabteilung des AG Trier hat mit Urteil vom  19. Februar 2010 – 32 C 500/09 – zu der Frage der Stundenverrechnungssätze einer Markenfachwerkstatt ( Maserati-Fachwerkstatt ) und zu den Verbringungskosten bei fiktiver Schadensabrechnung Stellung genommen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, Stundenverrechnungssätze, Urteile, Verbringungskosten, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

AG Trier verurteilt HUK-Coburg Allgem. Vers. AG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten mit Urteil vom 26.3.2010 – 32 C 558/09 –

Der Amtsrichter der 32. Zivilabteilung des AG Trier hat mit Urteil vom 26.3.2010 – 32 C 558/09 –  die HUK-Coburg Allgemeine Versicherungs AG mit ihrer VN als Gesamtschuldner verurteilt, an den Kläger 350, 27 Euro nebst Zinsen  sowie 20,– Euro … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare