Schwacke – EurotaxGlass´s International AG: Vorsicht Abmahnung!

Aus gegebener Veranlassung weisen wir darauf hin, dass die Fa. EurotaxGlass´s International AG mit Sitz in der Schweiz, zu der auch die Fa. Schwacke gehört, eine Anwaltskanzlei in Mannheim beauftragt hat, Personen kostenpflichtig abzumahnen, die Material des Unternehmens auf der eigenen Internetseite (auch auszugsweise) veröffentlichen. Die uns bisher vorliegenden Abmahnungen betreffen die Nutzungsausfalltabelle der Fa. Schwacke (nach Sanden-Danner-Küppersbusch). Es wird dringend angeraten, sämtliche „brisanten“ Daten dieses Firmengeflechts vorsorglich auf den Servern zu löschen. Ebenso irgenwelche nicht genehmigte Logos usw..

Die Abmahnung verweist auf einen angeblichen Urheberrechtsverstoß gemäß § 97 UrhG. Inwieweit die jeweils verwendeten Daten tatsächlich dem Schutze des Urherrechtsgesetzes unterliegen und ob auch alle Rechte dem Anspruchsteller zustehen, bedarf im Einzelfall der Klärung.

Die Abmahnkanzlei differenziert hierbei nicht zwischen „Freund“ und „Feind“? Auch Schwacke-Kunden sind wohl Opfer dieser Aktion. Ob Aktivitäten wie diese förderlich sind für das Image und für den weiteren Geschäftsverlauf der Fa. Schwacke, wird sich zeigen. Für diverse Produkte gibt es ja auch andere Anbieter.

Anstatt sich mit den Versicherungskonzernen bezüglich des Niederganges der Schwacke-Mietpreisliste auseinander zu setzen, versucht man nun offensichtlich beim „Kleingeld“ Boden gut zu machen? Da fragt man sich doch unwillkürlich, wie es um diese Firma bestellt ist? Wie sich in der Vergangenheit gezeigt hat, ist der Image-Schaden von Firmen, die auf „rigorose Abmahnung“ setzen, wohl kaum wieder gut zu machen?

Betroffene, die Hilfe benötigen, können sich vertrauensvoll an die Captain-HUK-Redaktion wenden. Diskretion garantiert. Auf alle Fälle sollte man die angebotene Unterlassungserklärung nicht sofort unterschreiben, da schon der Umfang der uns vorliegenden Erklärungen zu weit gespannt ist. Zumindest aber nicht ohne rechtliche Überprüfung durch fachanwaltliche Unterstützung. Entsprechende Kontakte können über die CH-Redaktion hergestellt werden.

id-redaktion[at]captain-huk.de

Fortsetzung folgt……..

Siehe auch: RA Werner Siebers vom 22.06.2013

Nachtrag:

22.06.2013
Den Abmahnschreiben liegt keine Vollmacht bei (weder Original noch Kopie).

25.06.2013
Ein Schreiben an die abmahnende Mannheimer „Niederlassung“ der Kanzlei kam als „unzustellbar“ zurück. Telefaxe an die Fax-Nummer der Mannheimer „Niederlassung“ wurden nach Darmstadt weitergeleitet.

11.12.2013
Hier die Fortsetzung: Schwacke – EurotaxGlass´s International AG: Abmahnung 2. Akt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Das Allerletzte!, EurotaxGlass´s, Unterlassung, Urheberrecht, Wichtige Verbraucherinfos, Willkürliches abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Kommentare zu Schwacke – EurotaxGlass´s International AG: Vorsicht Abmahnung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.