Schlagwort-Archive: LG Bielefeld

LG Bielefeld weist mit Beschluss vom 17.4.2015 – 20 S 123/14 – auf die Erfolglosigkeit der Berufung der HUK-COBURG hin und weist das Honorartableau der HUK-COBURG als Maßstab für die Erforderlichkeit der Sachverständigenkosten zurück.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, immer häufiger reagieren Gerichte „gereizt“ auf das von der HUK-COBURG selbst entworfene „Honorartableau“, auf das diese Versicherung in Erstinformationsschreiben als angeblichen Maßstab für die erforderlichen Sachverständigenkosten hinweist. Zu Recht weist die Berufungskammer des LG Bielefeld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

LG Bielefeld: die Schätzung der Mietwagenkosten nach der Schwacke-Liste wird bestätigt

Mit Urteil vom 09.05.2007 (21 S 68/07) hat das LG Bielefeld das erstinstanzlichen Urteils des AG Bielefeld vom 08.02.2007 bestätigt, wonach die Schwacke-Liste zur Schätzung der Höhe der Mietwagenkosten anzuwenden ist. Aus den Entscheidungsgründen: Die Berufung des Beklagten zu 1) gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Unkostenpauschale, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

LG Bielefeld: Normaltarif ist Mittelwert zwischen Schwacke- und Fraunhoferliste

Das LG Bielefeld hat mit Urteil vom 09.10.2009 – 21 S 27/09 – in der Frage, wie der nach § 249 BGB geschuldete notwendige Betrag für die Festsetzung von Mietwagenkosten nach einem Verkehrsunfall zu berechnen sei, auf den Mittelwert zwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile Mietwagen | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

LG Bielefeld in der Berufung zur Verwendung der Schwackeliste

Mit Urteil vom 02.01.2008 (22 S 228/07) hat das LG Bielefeld auf die Berufung der beteiligten Versicherung gegen das Urteil des AG Bielefeld vom 12.07.2007 (5 C 238/07) dieses Urteil geringfügig abgeändert. Die beteiligte Versicherung wurde zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

LG Bielefeld (20 S 112/07 vom 17.01.2008): keine 6-monatige Nutzung bei konkreter Abrechnung im 130 % Fall

Auch das LG Bielefeld bestätigt, dass bei konkreter Abrechnnung im 130 % Fall keine weitere Nutzung zum Nachweis eines Integritätsinteresses erforderlich ist, wenn der Geschädigte fachgerecht reparieren lässt und die Reparaturkosten bezahlt hat. Der Schadensersatzbetrag in Höhe der Reparaturkosten wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Haftpflichtschaden, Integritätsinteresse, Prognoserisiko, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare