Schlagwort-Archive: LG Gießen

LG Gießen verurteilt Axa Versicherung zur Zahlung des im Schadensgutachten aufgeführten Restwertes mit Urteil vom 28.1.2016 – 5 O 212/15 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, von Köln geht es weiter zum Landgericht Gießen. Nachfolgend stellen wir Euch hier ein Urteil aus Gießen zum Restwert gegen die Axa Versicherung vor. Obwohl der BGH bereits höchstrichterlich entschieden hatte, dass dem eintrittspflichtigen Kfz-Haftpflichtversicherer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Axa Versicherung, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Personenschäden, Restwert - Restwertbörse, Unkostenpauschale, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berufungskammer des LG Gießen weist mit einstimmigem Beschluss die Berufung der HUK-COBURG in einem Rechtsstreit um restliche, abgetretene und zusammengefasste Sachverständigenkosten gegen das Urteil des AG Gießen zurück (LG Gießen Beschluss vom 15.9.2014 – 1 S 84/14 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend geben wir Euch hier einen einstimmigen Beschluss der  Berufungskammer  des LG Gießen zu den restlichen  Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen die HUK-Coburg in einem Verfahren, in dem mehrere Ansprüche zusammengefasst und gebündelt gegen die HUK-COBURG geltend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

LG Gießen verurteilt Allianz Vers-AG zur Zahlung der merkantilen Wertminderung auch bei älterem Fahrzeug und zur Zahlung der fiktiven Richtwinkelanmietpreise und UPE-Zuschläge mit Berufungsurteil vom 1.7.2013 – 1 S 231/12 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachdem wir Euch einige kritsch zu betrachtende Entscheidungen bekanntgegeben hatten, nun eine erfreulich klar begründete Entscheidung aus Hessen. Vor der Berufungskammer  des LG Gießen ging es um die Schadensabrechnung nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall bei einem Fiktivabrechner und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Ersatzteilzuschläge, Fiktive Abrechnung, Gleichwertigkeit, Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, UPE-Zuschläge, Urteile, Wertm. ältere Fahrzeuge, Wertminderung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Rechtsdienstleistung im Autohaus ist unzulässig

Quelle: Kfz-Betrieb Online vom 17.11.2011 Schadenabwicklung darf nicht als „eigene Dienstleistung“ verkauft werden Erweckt ein Autohaus gegenüber seinen Kunden den Eindruck, dass es die Schadenabwicklung als eigene Dienstleistung anbietet, so verstößt es damit gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG). So hat das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Haftpflichtschaden, Kaskoschaden, Netzfundstücke, RDG, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar