Schlagwort-Archive: AG Kerpen

AG Kerpen hat nur „widerwillig“ den Kfz-Haftpflichtversicherer gemäß § 79 ZPO mit Beschluss vom 29.12.2015 – 104 C 231/15 – zurückgewiesen.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, immer häufiger ist die Prozessführungsbefugnis durch den Kfz-Haftpflichtversicherer Thema bei den Amtsgerichten. Bei den Landgerichten kann dieses Thema nicht aufkommen, da bei den Landgerichten Anwaltszwang besteht. Aber bei den Amtsgerichten tragen die Versicherer häufig vor, ihren Versicherten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aioi Nissay Dowa Versicherung, Haftpflichtschaden, Prozessvollmacht § 79 ZPO, Urteile, ZPO § 79 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

AG Kerpen verurteilt VN der Allianz Versicherung AG zu restlichen Sachverständigenkosten mit kritisch zu betrachtendem Urteil vom 30.3.2015 – 102 C 425/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, zum Feiertag Fronleichnam hätten wir als Feiertagslektüre noch ein kritikwürdiges Urteil aus Kerpen zu den Sachverständigenkosten gegen den VN der Allianz Versicherung AG zu bieten. Wir haben in der Redaktion lange überlegt, ob wir dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Bagatellschaden, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 6 Kommentare

AG Kerpen verurteilt HUK 24 AG bezüglich der restlichen Sachverständigenkosten mit Urteil vom 18.2.2014 – 110 C 271/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, zur Motivation nach dem Fehlurteil aus Dresden hier noch ein Urteil aus Kerpen zu den restlichen  Sachverständigenkosten gegen die HUK-Coburg Versicherungsgruppe  mit einer erfreulich kurzen und überzeugenden Begründung, wie wir sie immer gerne hätten. Dieses Mal war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

AG Kerpen verurteilt HUK-Coburg zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht mit Urteil vom 13.2.2013 – 110 C 158/12 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend gebe ich Euch ein Restsachverständigenkosten-Urteil aus Nordrhein-Westfalen bekannt. Der zuständige Richter des AG Kerpen musste über die gekürzten Sachverständigenkosten entscheiden, nachdem die eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung nicht gewillt war, aussergerichtlich den erforderlichen Schadensersatz nach einem Verkehrsunfall zu leisten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

AG Kerpen verurteilt Zurich Insurance zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten mit Urteil vom 21.6.2013 – 102 C 27/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, wir bleiben in Nordrhein-Westfalen. Nachstehend gebe ich Euch noch ein Urteil zu den  Sachverständigenkosten gegen die Zurich aus Kerpen bekannt. Dieses Mal war es die Zurich Versicherung, die nicht gewillt war, die vollen Sachverständigenkosten zu ersetzen, obwohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile, Zurich Versicherung Gruppe | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Amtsrichter des AG Kerpen mit lesenswertem Urteil zur fiktiven Schadensabrechnung mit Kritk am VI. Zivilsenat des BGH ( Urt. v. 13.12.2011 -104 C 294/11- ).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend gebe ich Euch ein interessantes Urteil des Amtsrichters des AG Kerpen am Niederrhein bekannt, in dem der Amtsrichter  mit dem VI. Zivilsenat des BGH bezüglich seiner Rechtsprechung zur  fiktiven Schadensabrechnung kritisch abrechnet. Insgesamt ein lesenswertes Urteil, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Gleichwertigkeit, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, NfA, Rechtsanwaltskosten, Stellungnahme, Stundenverrechnungssätze, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Beifall für das AG Kerpen: Für die Zuerkennung von Mietwagenkosten braucht es weder Schwacke noch Fraunhofer, gesunder Menschenverstand reicht völlig (104 C 117/11 vom 11.11.2011)!

Mit Urteil vom 11.11.2011 (104 C 117/11) hat das AG Kerpen die beteiligte Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten in Höhe von 185,83 € zzgl. vorgerichtlicher RA-Kosten verurteilt. Ein bemerkenswertes Urteil mit einer stimmigen Begründung u. a. dafür, dass kein Verstoss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, RDG, Rechtsanwaltskosten, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Amtsrichter des AG Kerpen urteilt mit einem lesenswerten Urteil kritisch zu der BGH-Rechtsprechung zur Frage der Stundensätze und der Verweisung mit Urteil vom 6.7.2010 -104 C 477/09-.

Hallo Leute, hier ein absolut bemerkenswertes und vor allem mutiges Urteil zur fiktiven Abrechnung aus Kerpen. Endlich hat einmal ein Amtsrichter  Tacheles geredet. Der Amtsrichter hat die BGH-Rechtsprechung genau analysiert und die „Macken“ der BGH-Urteile erkannt und sauber herausgearbeitet. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ersatzteilzuschläge, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Lohnkürzungen, Stundenverrechnungssätze, UPE-Zuschläge, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 9 Kommentare

AG Kerpen verurteilt DEVK Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten

Mit Urteil vom 26.11.2009 (102 C 78/09) hat das AG Kerpen die DEVK Allgemeine Versicherungs-AG zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten in Höhe von 539,19 € zzgl. Zinsen verurteilt. Das Gericht wendet die Schwacke-Liste an und lehnt die Anwendung der Fraunhofer Tabelle ab. Aus den Entscheidungsgründen: Die Klage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, DEVK Versicherung, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Kerpen verurteilt DEVK Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten

Mit Urteil vom 08.04.2008 (20 C 335/07) hat das AG Kerpen die DEVK Allgemeine Versicherungs AG zur Zahlung  weiterer Mietwagenkosten in Höhe von 137,20 € zzgl. Zinsen sowie vorgerichtlicher RA-Kosten verurteilt. Das Gericht legt die Schwacke-Liste zugrunde. Darüber hinaus macht das Gericht weitere Ausführungen insbesondere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DEVK Versicherung, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, RDG, Rechtsanwaltskosten, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar