Schlagwort-Archive: Zuständigkeit

Von den Schwierigkeiten, beim AG Mitte in Berlin einen Antrag auf Ablösung der Richterin wegen der Besorgnis der Befangenheit durchzubringen ….

In dem hier in Rede stehenden Fall hatte die Klägerin Klage beim AG Mitte eingereicht und beantragt, die Allianz Versicherung zur Zahlung weiterer, gekürzter Mietwagenkosten zu verurteilen. In ihrer Eingangsverfügung wies die zuständige Richterin die Klägerin darauf hin, dass die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Befangenheit, Das Allerletzte!, Erfreuliches, Mietwagenkosten, Unglaubliches, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

AG Kerpen verurteilt VN der Allianz Versicherung AG zu restlichen Sachverständigenkosten mit kritisch zu betrachtendem Urteil vom 30.3.2015 – 102 C 425/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, zum Feiertag Fronleichnam hätten wir als Feiertagslektüre noch ein kritikwürdiges Urteil aus Kerpen zu den Sachverständigenkosten gegen den VN der Allianz Versicherung AG zu bieten. Wir haben in der Redaktion lange überlegt, ob wir dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Bagatellschaden, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Berufungskammer des LG Frankfurt am Main verurteilt mit lesenswertem Urteil die HUK-COBURG Haftpflichtunterstützungskasse zur Zahlung der vorgerichtlich gekürzten Sachverständigenkosten und verwies sämtliche Argumente der HUK-COBURG zurück (LG Frankfurt am Main, Urteil vom 2.6.2014 – 2-01 S 213/13 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachdem wir vor Kurzem eine Entscheidung des AG Frankfurt, zwar mit Verurteilung der HUK 24 AG, aber mit bedenklicher Begründung, bekanntgegeben hatten, geben wir Euch heute ein hervorragendes Berufungsurteil der 1. Zivilkammer des LG Frankfurt am Main … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, RDG, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

EuGH urteilt zur Zustellungsbevollmächtigung des Schadensregulierungsbeauftragten im Wohnsitzland des im Ausland geschädigten Unfallopfers mit Urteil vom 10.10.2013 – C 306-12 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, heute veröffentlichen wir ein Urteil der Zweiten Kammer des Europäischen Gerichtshofes vom 10.10.2013 bezüglich der Zustellvollmacht des Schadensregulierers. Am 24.6.2011 wurde ein der deutschen Spedition W. gehörender Lkw in Frankreich,  in der Nähe von Paris, durch einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Axa Versicherung, EuGH-Urteile, Haftpflichtschaden, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Beschluss des OLG Köln zur örtlichen Zuständigkeit von AG/LG Bonn bei Klagen gegen ADAC Versicherung und Zurich Versicherung (8 AR 67/12 vom 26.09.2012)

Nachfolgend weisen wir auf einen Beschluss des OLG Köln vom 26.09.2012 (8 AR 67/12) hin zur örtlichen Zuständigkeit bei Klagen gegen die Zurich Versicherung. Wir gehen davon aus, dass dieser Beschluss ebenfalls Wirkungen entfaltet bei Klagen gegen die ADAC Autoversicherung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADAC, Mietwagenkosten, Wichtige Verbraucherinfos, Zurich Versicherung Gruppe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

AG Bonn verurteilt ADAC Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten (104 C 335/12 vom 26.03.2012)

Mit Urteil vom 26.03.2013 (104 C 335/12) hat das Amtsgericht Bonn die ADAC Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten in Höhe von 985,43 € zzgl. Zinsen verurteilt. Das Gericht stellt zunächst fest, das der Gerichtsstand Bonn gegeben ist. Vor dem Hintergrund, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, ADAC Versicherung, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Auslandsunfall (EU) und in Deutschland klagen!

Das Opfer eines Verkehrsunfalls kann vor dem Gericht des Ortes seines Wohnsitzes eine unmittelbare Klage gegen den Versicherer des Unfallverursachsers erheben. Das Gemeinschaftsrecht macht dieses Recht allein von den Voraussetzungen abhängig, dass der Versicherer im Hoheitsgebiet eines Mitgliedstaats der Europäischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erfreuliches, Haftpflichtschaden, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar