Schlagwort-Archive: AG Schwabach

AG Schwabach verurteilt mit lesenswertem Urteil vom 18.5.2017 – 4 C 1445/16 – die Zurich Insurance plc Niederlassung Deutschland und die bei Ihr Versicherte als Gesamtschuldner zur Zahlung restlicher, abgetretener Sachverständigenkosten.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, hier und heute stellen wir Euch ein interessantes Urteil aus Schwabach zu den Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen die Zurich Insurance plc und die bei ihr versicherte Unfallverursacherin vor. Nachdem die Zurich Versicherung nicht gewillt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile, Zurich Versicherung Gruppe | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

AG Schwabach verurteilt LVM Versicherung zusammen mit ihrem VN zur Erstattung der außergerichtlich durch die LVM gekürzten Sachverständigenkosten mit Urteil vom 22.02.2017 (1 C 1368/16)

Mit Entscheidung vom 22.02.2017 (1 C 1368/16) wurde der LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.G. zusammen mit deren Versicherungsnehmer durch das Amtsgericht Schwabach zur Erstattung der außergerichtlich (willkürlich und rechtswidrig) durch die LVM gekürzten Sachverständigenkosten verurteilt. Die Klage erfolgte durch den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, LVM Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

AG Schwabach entscheidet zu erforderlichen Sachverständigennebenkosten gegen LG Saarbrücken gegen Bruderhilfe mit Urteil vom 4.2.2013 – 1 C 1501/12 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nach einer Schaffenspause geht die Urteilsreise durch die deutschen Lande durch mich weiter. Nun hat der zuständige Amtsrichter der 1. Zivilabteilung des AG Schwalbach (Bayern) zu den restlichen Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht entschieden. Wie im Prozess zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Bruderhilfe, Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

AG Schwabach verurteilt HUK-VN zur Zahlung der restlichen von seiner Versicherung nicht regulierten Sachverständigenkosten mit Urteil vom 23.3.2011 – 2 C 1292/10 -.

Wie zu erwarten war, gibt die HUK-Coburg es auch in diesem Jahr nicht auf, die Sachverständigenkosten rechtswidrig zu kürzen. Dieses Mal kürzte die HUK-Coburg die Sachverständigenkosten des SV. C. aus Z. um 177,03 €. Der Unfallgeschädigte war damit nicht einverstanden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Streitverkündung, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

AG Schwabach -Zweigstelle Hilpoltstein- veruteilt HUK-Coburg Haftpflicht-Unterstützungskasse kraftf. Beamter Deutschlands a.G. zur Zahlung der restlichen Sachverständigenkosten aus abgetretenenem Recht (6 C 43/07 vom 15.06.2007)

Mit Urteil vom 15.6.2007 – 6 C 43/07 – verurteilt der Amtsrichter der 6. Zivilabteilung des AG Schwabach -Zweigstelle Hilpoltstein- (Bayern) die HUK-Coburg Haftpflicht-Unterstützungskasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a.G. zur Zahlung von 124,13 € nebst Zinsen an den Kläger. Die Belagte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Bagatellschaden, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das AG Schwabach zu den Sachverständigenkosten und zur 130%-Regelung in einem Verfahren gegen die HUK-Coburg (2 C 558/09 vom 02.09.2009).

Mit Urteil vom 02.09.2009 (2 C 558/09) hat das Amtsgericht Schwabach die HUK-Coburg Allgemeine Versicherungs AG zur Zahlung des restlichen Sachverständigenhonorars verurteilt. Das Gericht orientiert sich an der BVSK-Honorarbefragung und weist eine Anlehnung an Gesprächsergebnisse des BVSK zurück. Des weiteren wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Erfüllungsgehilfe, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Integritätsinteresse, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Schwabach verurteilt KRAVAG Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten (6 C 0722/08 vom 14.10.2008)

Mit Urteil vom 14.10.2008 (6 C 0722/08) hat das AG Schwabach die KRAVAG Allgemeine Versicherungs-AG zur Zahlung von weiteren Mietwagenkosten in Höhe von 522,19 € zzgl. Zinsen verurteilt. Auch beim AG Schwabach gilt die Schwacke-Liste, andere Berechnungsgrundlagen finden keine Anwendung. Aus den Entscheidungsgründen: Im Rahmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, KRAVAG Versicherung, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare