Schlagwort-Archive: AG Kiel

LG Kiel entscheidet in einem Rechtsstreit des Geschädigten gegen den Versicherungsnehmer der HUK-COBURG, dass die Berufung ohne Aussicht auf Erfolg ist und dass der Beklagte seines Rechtsmittels verlustig ist, mit Beschlüssen vom 22.11.2016 und 8.12.2016 – 7 S 69/16 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, nachdem auch zu dem heute morgen veröffentlichten BGH-Urteil zum § 287 ZPO bisher keine Kommentare eingegangen sind, sieht die Redaktion – trotz besonderer Bitten – keine Veranlassung, noch weitere BGH-Urteile zu veröffentlichen, die u.a. die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

DAV-Abkommen – Was kam denn eigentlich danach?

Um die „besonderen Vereinbarungen“ von Rechtsanwälten mit diversen Versicherern war es ruhig geworden, nachdem das DAV-Abkommen zum 30.06.2004 aufgekündigt wurde. Aus dem folgende Vorgang, der uns von einem CH-Leser zur Veröffentlichung überlassen wurde, kann man unschwer erkennen, dass es auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Das Allerletzte!, DAV, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Personenschäden, Rechtsanwaltskosten, Unglaubliches, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

AG Kiel verurteilt den bei der HUK-COBURG versicherten Unfallverursacher zur Zahlung restlichen Schadensersatzes in Form der restlichen Sachverständigenkosten mit Urteil vom 9.6.2016 – 115 C 512/15 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, weiter geht es in Kiel. Nachstehend veröffentlichen wir für Euch hier ein umfangreiches Urteil des Amtsgerichts Kiel zu den restlichen Sachverständigenkosten gegen den Versicherungsnehmer der HUK-COBURG. Nachdem die HUK-COBURG als einstandspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung zunächst vorgerichtlich einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bagatellschaden, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

AG Kiel verurteilt HUK-Coburg zur Zahlung der Sachverständigenkosten für die Erstellung eines Schadensgutachtens bei einer Schadenshöhe von 956,11 € netto mit Urteil vom 11.6.2014 – 122 C 217/13 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend geben wir Euch wieder ein ordentlich begründetes Sachverständigenkosten-Urteil des AG Kiel vom 11.6.2014 bekannt. Wieder war es die HUK-COBURG Haftpflichtunterstützungskasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a.G. , die nicht in der Lage war, die berechneten Sachverständigenkosten als vollständige  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bagatellschaden, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

AG Kiel entscheidet mit mustergültigem Urteil vom 30.11.2011 – 113 C 145/11 – zu den Sachverständigenkosten.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, eigentlich wollte ich meinen Urteilsberg, der krankheitsbedingt sich aufgetürmt hatte, nach und nach abbauen, aber jeden Tag kommen wieder neue Urteile dazu. Es ist gut, dass der Redaktion täglich Urteile zugeleitet werden. Nachfolgend gebe ich Euch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Kiel verurteilt mit lesenswertem Urteil die HUK-Coburg mit Urteil vom 2.3.2012 – 113 C 128/11 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, heute gebe ich Euch nur ein kurzes Vorwort ab. Damit Ihr aber in den Genuss des Urteils gegen die HUK-Coburg aus Kiel noch am Wochenende kommt, stelle ich Euch hier das Urteil aus Kiel vor. Viele Grüße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Mietwagenkosten, Sachverständigenhonorar, Streitverkündung, Urteile, Urteile pro Schwacke | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 25 Kommentare

AG Kiel verurteilt zur Zahlung der Sachverständigenkosten auch bei einem Schaden von 886,25 € mit Urteil vom 30.11.2011 -113 C 145/11-.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, immer wieder versuchen Kfz-Haftpflichtversicherer bei geringen Schäden den Geschädigten auf eine Schadensminderungspflicht zu verweisen, die es in der behaupteten Form gar nicht gibt. Zwar hat eine Meinung in der Literatur, Trost in VersR 1997, die Ansicht verstreten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bagatellschaden, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Amtsgericht Kiel urteilt gegen Provinzial Nord Brandkasse AG wegen Stundenverrechnungssätze und vorgerichtl. Anwaltskosten (107 C 161/07 vom 15.04.2008)

Das Amtsgericht Kiel – 107. Zivilabteilung – verurteilt am 15.04.2008 – 107 C 161/07 – die Provinzial Nord Brandkasse AG zur Zahlung von 963,78 € nebst Zinsen sowie vorgerichtliche Anwaltskosten in Höhe von 78,90 € zzgl. Zinsen. Die Kosten des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUCON - check-it, Fiktive Abrechnung, Lohnkürzungen, Provinzial Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Stundenverrechnungssätze, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare