Schlagwort-Archive: Lackangleichung

AG Heinsberg verurteilt zur Zahlung der Sachverständigenkosten und der Kosten für die sachverständige Stellungnahme mit Urteil vom 16.12.2015 – 18 C 37/15 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, heute gebe ich Euch hier ein Urteil aus Heinsberg zu den Kosten für die gutachterliche Stellungnahme bekannt. Leider ist uns die eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung unbekannt. Wir finden, dass über die Sachverständigenkosten sowie die Kosten für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DEKRA, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Lackangleichung, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

AG Frankfurt am Main zum fünften Male: Mit Urteil vom 22.7.2015 – 31 C 2011/14 (17) – wurde die HUK 24 AG verurteilt, vollständigen Schadensersatz nach einem vom VN der HUK 24 AG verursachten Verkehrsunfall zu zahlen.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, hier und heute können wir Euch nun auch noch die Nr. 5 aus Frankfurt am Main zur fiktiven Abrechnung und zu den Sachverständigenkosten gegen die HUK-COBURG vorstellen. Damit haben wir es schon am Abend des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Gleichwertigkeit, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Lackangleichung, Lohnkürzungen, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG München richtet sich mit Urteil vom 11.6.2015 – 332 C 9334/15 – bei den Reparaturkosten der fiktiven Abrechung nach OLG München sowie bei den Sachverständigenkosten nach dem Beschluß des OLG München vom 12.3.2015 – 10 U 579/15 -.

Sehr geehrte Captain-HUk-Leserinnen und -Leser, hier im Captain-Huk-Blog hatten wir bereits auf den Beschluss des OLG München vom 12.3.2015 – 10 U 859/13 – hingewiesen, mit dem der 10. Zivilsenat die bisherige Rechtsprechung verschiedener Zivilkammern des LG München bezüglich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Lackangleichung, Lohnkürzungen, Sachverständigenhonorar, Stundenverrechnungssätze, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Nach dem Urteil des AG Herne vom 21.11.2013 – 20 C 25/13 – muss sich ein Geschädigter, dessen 10 Jahre alter Toyota-Pkw beschädigt wurde, nicht auf eine Alternativwerkstatt verweisen lassen, die nicht über den Original Toyota-Reparaturleitfaden verfügt.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachfolgend geben wir Euch hier und heute wieder einmal ein Urteil zur fiktiven Schadensabrechnung nach einem Verkehrsunfall aus dem Ruhrgebiet bekannt. Das erkennende Gericht hat die von beklagten Kfz-Haftpflichtversicherung gewünschte Reparaturmöglichkeit in einer 21 Kilometer entfernten markenfreien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ersatzteilzuschläge, Fiktive Abrechnung, Gleichwertigkeit, Haftpflichtschaden, Lackangleichung, Lohnkürzungen, Stundenverrechnungssätze, UPE-Zuschläge, Urteile, Verbringungskosten, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Historische Betrachtung: LG Mainz mit Urteil vom Nikolaustag, 6.12.2000 – 3 S 205/00 – zu fiktiver Schadensabrechnung, Sachverständigenkosten, Lackangleichung, Verbringungskosten und Ersatzteilaufschlägen und zur Wertminderung.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, hier etwas Lektüre über historische Urteile. Das geschieht nicht, weil uns die aktuellen Urteile ausgehen. Das Gegenteil ist der Fall. Jeden Tag flattern neue Entscheidungen per Post, Fax oder Mail bei der Redaktion ein. Die Versicherungen sorgen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ersatzteilzuschläge, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Lackangleichung, Lohnkürzungen, Sachverständigenhonorar, Stundenverrechnungssätze, UPE-Zuschläge, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>>, Wertminderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare