Schlagwort-Archive: LG Augsburg

Foulspiel nach-Fair-Play-Allianz-Regeln – Annerkennungsurteil – LG Augsburg, AZ: 102 O 152/12 vom 14.05.2012

Die Rechtsanwaltskanzlei Werner Dory & Kollegen überreicht seiner Mandantin das nachstehende Urteil und führt im Anschreiben aus: In diesem Urteil haben wir voll obsiegt und zwar unter Einbeziehung Ihrer beiden Sachverständigengebührenrechnungen. (…) Im Übrigen könnte in Captain-HUK wieder einmal aufgezeigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Haftpflichtschaden, Nachbesichtigung, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Landgericht Augsburg bejaht Stundenverrechnungssätze markengebundenen Fachwerkstätten.

Das Landgericht Augsburg hat mit Endurteil vom 04.11.2008 (4 S 1655/08) die Berufung der beklagten Haftpflichtversicherung gegen das Urteil des Amtsgerichtes Landsberg/Lech vom 09.04.2008 als unbegründet zurückgewiesen. Die Beklagte hat auch die Kosten der Berufung zu tragen. Aus den Gründen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, HP Claim Controlling, Lohnkürzungen, Stundenverrechnungssätze, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Die 130%-Grenze und die Beschwerdeentscheidung des LG Augsburg

Es ist mittlerweile hinlänglich bekannt, dass die HUK-Coburg Hunderte von Richtersprüchen missachtet und immer noch über ihre Rechtsanwälte in Gerichtsverfahren die Prozessbeteiligten glauben machen will, nur sie, die HUK-Coburg, verhalte sich rechtmäßig und gesetzeskonform. Zum obigen Thema hat die HUK-Coburg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Integritätsinteresse, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare