Schlagwort-Archive: Anerkennungsurteil

AG Leipzig verurteilt DA Deutsche Allgemeine Versicherung AG zur Erstattung der außergerichtlich durch die DA gekürzten Sachverständigenkosten mit Anerkenntnisurteil vom 12.11.2015 (110 C 7863/15)

Mit Entscheidung vom 12.11.2015 (110 C 7863/15) wurde die DA Deutsche Allg. Versicherung AG durch das Amtsgericht Leipzig zur Erstattung der vorgerichtlich (willkürlich und rechtswidrig) durch die DA gekürzten Sachverständigenkosten in Höhe von 111,96 € zzgl. Zinsen und Verfahrenskosten verurteilt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, DA Allgemeine/DA direkt Versicherung, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Bremen verurteilt VHV Versicherung nach Anerkenntnis entsprechend dem Klageantrag auf Zahlung restlicher Sachverständigenkosten mit Anerkenntnisurteil vom 24.4.2015 – 7 C 58/15 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, wir wissen, dass einige von Euch in den Sommerferien sind. Deshalb setzen wir Euch heute – als sogenannte leichte Strandkost – ein Anerkenntnisurteil aus Bremen zu den Sachverständigenkosten gegen die VHV Versicherung vor. Ein typischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile, VHV Versicherung | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

AG Erkelenz zu den Kosten der Nachbesichtigung zwecks Reparaturbestätigung mit Urteil vom 15.5.2012 -14 C 157/12-.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, die Urteilsreise geht weiter und wir landen in Erkelenz in Nordrhein-Westfalen. Nachstehend gebe ich Euch  ein Anerkenntnisurteil aus Erkelenz zur Nachbesichtigung und zur Reparaturbestätigung vom 15.5.2012 – 14 C 157/12 – bekannt. Beklagte ist die S-Direkt-Versicherung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachbesichtigung, Rechtsanwaltskosten, Reparaturbestätigung, Sachverständigenhonorar, Sparkassen Versicherung, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Foulspiel nach-Fair-Play-Allianz-Regeln – Annerkennungsurteil – LG Augsburg, AZ: 102 O 152/12 vom 14.05.2012

Die Rechtsanwaltskanzlei Werner Dory & Kollegen überreicht seiner Mandantin das nachstehende Urteil und führt im Anschreiben aus: In diesem Urteil haben wir voll obsiegt und zwar unter Einbeziehung Ihrer beiden Sachverständigengebührenrechnungen. (…) Im Übrigen könnte in Captain-HUK wieder einmal aufgezeigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Haftpflichtschaden, Nachbesichtigung, Sachverständigenhonorar, Stellungnahme, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

AG Koblenz erläßt Anerkenntnisurteil gegen den VN der HUK-Coburg, nachdem dieser den Klageanspruch anerkannt hat mit Urteil vom 9.2.2012 -131 C 2080/11- .

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, auch das gibt es. Die Versicherungsnehmerin der HUK-Coburg anerkennt den Klageanspruch, so dass Anerkenntnisurteil zulasten der VN der HUK-Coburg vor der Amtsrichterin der 131. Zivilabteilung des AG Koblenz erging. Das ist aber schon ein schlechtes Bild der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

AG Gemünden a. Main erläßt Anerkenntnisurteil gegen die Württembergische Versicherung wegen geltend gemachter Restmietwagenkosten nach Schwacke und Deckungsanfragekosten mit Anerkenntnisurteil vom 30.8.2011 -10 C 455/11-.

Hallo verehrte Captain-HUK-Leser , auch das gibt es, dass eine Kfz-Haftpflichtversicherung den Klageanspruch anerkennt, um ein streitiges Urteil zu vermeiden. Nachfolgend gebe ich Euch das Anerkenntnisurteil des Amtsgerichtes aus Gemünden am Main bekannt. Der geltend gemachte Restschadensersatz resultierte aus restlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Rechtsanwaltskosten, Rechtsschutzanfrage, Urteile, Urteile gegen Fraunhofer, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Württembergische Versicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

AG Ulm, AZ: 4 C 580/10 vom 05.07.2010 – Württembergische Versicherungs AG verzichtet auf ein Urteil

Die Württembergische Versicherung hat auf Hinweis des Gerichts die Rechtsanwaltskosten des Geschädigten sowie die Sachverständigenkosten anerkannt. Amtsgericht Ulm IM NAMEN DES VOLKES erlässt das AG Ulm unter dem AZ: 4 C 580/10, am 5. Juli 2010 das nachfolgende Anerkenntnisurteil In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfreuliches, Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Urteile, Württembergische Versicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar