Schlagwort-Archive: Sachverständigengutachten

VI. Zivilsenat des BGH rügt das OLG Celle bezüglich der Sachkunde des Gerichts ohne Einholung eines Sachverständigengutachtens mit Beschluss vom 13.1.2015 – VI ZR 204/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, nachfolgend geben wir Euch hier einen Beschluss des VI. Zivilsenates des BGH bekannt, der eine Nichtzulassungsbeschwerde positiv entschieden hat und damit eine Zurückweisung an das Berufungsgericht nach sich zog. Das OLG Celle war dem Beweisanerbieten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BGH-Urteile, Haftpflichtschaden, Rechtliches Gehör, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Richterin des AG Stade verurteilt HUK-Coburg Allg. Vers-AG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten mit Urteil vom 21.5.2013 – 63 C 639/12 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, nachdem jetzt einige Zeit eine Atempause eingelegt wurde, kommt jetzt wieder zum Sonntagnachmittag ein Urteil  der Richterin der 63. Zivilabteilung des Amtsgerichts Stade zu den Sachverständigenkosten gegen die HUK-Coburg Allgem. Vers-AG. Das Ergebnis des Urteils ist zwar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Der BVSK erstellt seine Honorarliste angeblich in Zusammenarbeit mit der HUK-Coburg

So zumindest berichtet ein gerichtlich bestellter Kfz-Sachverständiger (offensichtlich ein BVSK-Mitglied) – auch nach Nachfrage – in einem Gerichtsprozess zum Sachverständigenhonor. Erwähnenswert zu dem gegenständlichen Prozess wäre vielleicht noch, dass das Gericht den Honoraranspruch im Schadensersatzprozess durch Einholung eines kosteninensiven Sachverständigengutachtens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BVSK, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 13 Kommentare

AG Herne-Wanne verurteilt HUK-Coburg und deren VN zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten mit Urteil vom 17.9.2012 -13 C 159/11-.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, unsere Sachverständigenkostenurteilsreise führt uns dieses Mal ins Ruhrgebiet. Nachstehend gebe ich Euch ein Urteil des Amtsgerichts Herne-Wanne vom 17.9.2012 – 13 C 159/11 – bekannt. Das Unfallopfer hatte einen qualkifizierten Kfz-Sachverständigen seiner Wahl mit der Erstellung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Rechtsschutzanfrage, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

AG Solingen fällt auf den Vortrag der Versicherung herein und verurteilt die KRAVAG zur Zahlung weiterer – jedoch zu geringer – Mietwagenkosten (10 C 140/11 vom 22.06.2012))

Mit Urteil vom 22.06.2012 (10 C 140/11) hat das AG Solingen die KRAVAG Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten in Höhe von 292,63 € zzgl. Zinsen verurteilt. Dieses Urteil ist in der Begründung inkonsequent. In einigen Bereichen nimmt es eine Schätzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, KRAVAG Versicherung, Mietwagenkosten, Urteile, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Kehl entscheidet zu einem Unfallschaden mit Vorschaden ( Urteil vom 12.12.2011 – 4 C 586/10 – ).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, ich habe lange überlegt, ob das nachfolgende Urteil des AG Kehl hier veröffentlicht werden sollte oder nicht. Letztlich habe ich mich dazu durchgerungen, es als negatives Beispiel doch hier zu bringen. Was die Sachverständigenkosten betrifft, ist festzuhalten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ersatzteilzuschläge, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Nutzungsausfall, Rechtsanwaltskosten, Sachverständigenhonorar, Stundenverrechnungssätze, Unkostenpauschale, UPE-Zuschläge, Urteile, Verbringungskosten, Wertminderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

AG Dresden holt zur Bestimmung des Normaltarifs von Mietwagenkosten ein Sachverständigengutachten ein (114 C 3068/09 vom 02.07.2010).

Mit Datum vom 02.07.2010 (114 C 3068/09) hat das Amtsgericht Dresden die beteiligte Versicherung zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten in Höhe von 1.602,01 € zzgl. Zinsen verurteilt. Zur Schätzung des Normaltarifs bediente sich das Gericht in diesem Falle nicht wie üblich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Rechtsanwaltskosten, Urteile, Urteile Mietwagen, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

AG Wipperfürth verurteilt HUK-Coburg zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten (9 C 377/10 vom 05.01.2012)

Mit Urteil vom 05.01.2012 (9 C 377/10) hat das Amtsgericht Wipperfürth die HUK-Coburg zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten in Höhe von 368,82 € zzgl. Zinsen verurteilt. Aus den Entscheidungsgründen: Die zulässige Klage ist begründet. Der Klägerin steht der geltend gemachte restliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, RDG, Urteile, Urteile Mietwagen, Wichtige Verbraucherinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Bochum entscheidet mit Urteil vom 2.5.2012 – 42 C 528/11 – zur merkantilen Wertminderung.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, hier nun nachfolgend ein Urteil aus Bochum zur merkantilen Wertminderung. Dieses Thema ist und bleibt interessant, als diese Schadensposition auch dann anfällt, wenn das Fahrzeug vollständig und sachgerecht repariert worden ist. Die Wertminderung fällt auch dann an, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, KRAVAG Versicherung, Rechtsanwaltskosten, Urteile, Wertminderung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

OLG Saarbrücken zu den Rechten des Unfallopfers aus abgetretenem Recht mit Berufungsurteil vom 28.2.2012 – 4 U 112/11 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, bekanntlich brodelt es im Saarland bezüglich der Sachverständigenkosten. Während das LG Saarbrücken seine bisher zutreffende Rechtsprechung geändert hat, wird beim übergeordneten OLG Saarbrücken immer noch zutrffend über das Schadensersatzrecht entschieden. Während das LG die Bedeutung des § … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Abtretung, Erfüllungsgehilfe, Haftpflichtschaden, Prognoserisiko, RDG, Rechtsanwaltskosten, Urteile, Werkstattrisiko | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ersatz für Reparaturaufwand über dem Wiederbeschaffungswert bei Reparatur entgegen der Sachverständigenfeststellung (DS 2012, 43)

Unter diesem Titel hat Herr Rechtsassessor Friedrich-Wilhelm Wortmann im Januar/Februar-Heft 2012 der Zeitschrift „Der Sachverständige“ einen Beitrag veröffentlicht, der sich mit dem Urteil des BGH vom 15.11.2011 – VI ZR 30/11 beschäftigt, in dem die Grenzen der sog. 130%-Regelung aufgezeigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 130%-Regelung, Der Sachverständige (DS), Haftpflichtschaden, TV - Presse | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Halle (Saale) verurteilt HUK-Coburg in einem kostenintensiven Rechtsstreit zur Zahlung der vorher gekürzten Sachverständigenkosten mit Urteil vom 14.2.2012 – 95 C 3529/10 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, von Hamburg geht es weiter Richtung Sachsen-Anhalt. Nachfolgend gebe ich Euch hier ein aktuelles Urteil aus Halle zu den Sachverständigenkosten und zum RDG und Überprüfung der Angemessenheit des Sachverständigenhonorars durch ein Sachverständigengutachten bekannt. Wieder musste der Geschädigte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, HUK-Coburg Versicherung, RDG, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare