Schlagwort-Archive: AG Stuttgart

AG Stuttgart spricht im Schadensersatzprozess den abgetretenen Ersatzanspruch auf Erstattung der berechneten Sachverständigenkosten gegen die DEVK-Allgemeine Versicherungs AG überwiegend zu mit Urteil vom 17.7.2015 – 43 C 1126/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, zum heutigen Sonnabend stellen wir Euch hier noch ein „vergessenes“ Urteil aus Stuttgart im Schadensersatzprozess um restliche Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen die DEVK Versicherung vor. Und wieder war der Geschädigte – zumindest nach Ansicht des Gerichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, DEVK Versicherung, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

AG Stuttgart spricht im Schadensersatzprozess gegen die VHV-Versicherung mit kritisch zu betrachtendem Urteil vom 8.6.2017 – 41 C 6228/16 – nur einen Teil der berechneten Sachverständigenkosten zu.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft, zum heutigen Sonnabend stellen wir Euch hier noch ein Urteil aus Stuttgart zu den Sachverständigenkosten gegen die VHV Versicherung vor. Geklagt hatte der Geschädigte!!! Dementsprechend hätte das erkennende Amtsgericht auf die BGH-Entscheidung vom 11.2.2014 – VI ZR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile, VHV Versicherung | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

AG Stuttgart verurteilt kurz und bündig die Württembergische und deren Versicherten zur Zahlung restlicher Mietwagenkosten nach Schwacke sowie restlicher Sachverständigenkosten mit Urteil vom 11.11.2015 – 41 C 4339/15 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und Leser, hier und jetzt veröffentlichen wir ein Urteil zu restlichen Mietwagen- und Sachverständigenkosten. Es handelt sich um ein Urteil des AG Stuttgart zu den Mietwagenkosten und zu den Sachverständigenkosten gegen die Württembergische Versicherungs AG und deren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Sachverständigenhonorar, Urteile, Urteile Mietwagen, Urteile pro Schwacke, Württembergische Versicherung | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

AG Stuttgart spricht mit zutreffender Begründung die Kosten der sachverständigen Reparaturbestätigung mit Urteil vom 20.2.2015 – 44 C 5090/14 – zu.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, hier und heute stellen wir Euch ein Urteil aus Stuttgart zur Übernahme der Kosten der sachverständigen Reparaturbestätigung vor. Mit überzeugender Begründung hat das erkennende Gericht entschieden, dass der Schädiger nicht nur die Kosten zur Feststellung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Reparaturbestätigung, Sachverständigenhonorar, Urteile, VERSICHERUNGEN >>>> | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Stuttgart verurteilt den Kunden der Mietwagenfirma im Prozess der Mietwagenfirma gegen den Kunden auf Zahlung der restlichen , von der eintrittspflichtigen Kfz-Versicherung nicht ersetzten Mietwagenkosten nach Schwacke, weil so vereinbart (AG Stuttgart Urteil vom 24.7.2015 – 13 C 2013/15 -).

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser, von Karlsruhe geht es weiter nach Stuttgart. Hier veröffentlichen wir ein interessantes Urteil des AG Stuttgart zu den Mietwagenkosten bei einer Klage der Mietwagenfirma gegen den Kunden. Genau dieser Fall zeigt, dass sämtliche Mietwagenkostenkürzergerichte im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haftpflichtschaden, Mietwagenkosten, Urteile, Urteile pro Schwacke | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Allein die AKB berechtigt den Versicherer nicht zum Widerspruch, insoweit der Mahnbescheid nur an den Versicherungsnehmer gerichtet ist

In § 79 II ZPO ist klar definiert, wer als Bevollmächtigte vertretungsbefugt ist.  Der Haftpflicht-Versicherer eines in Anspruch genommenen Versicherungsnehmers gehört nicht dazu. Siehe auch: Aufsatz der Anwaltskammer Hamburg – Die Vertretung im Zivilprozess Geschäftsnummer: 15-9166513-0-5-N Amtsgericht Stuttgart Mahnabteilung Beschluss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DBV Winterthur Versicherung, Haftpflichtschaden, Prozessvollmacht § 79 ZPO, Sachverständigenhonorar, Urteile, ZPO § 79 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

AG Stuttgart verurteilt die Württembergische Versicherungs AG zur Zahlung der restlichen, abgetretenen Sachverständigenkosten mit Urteil vom 29.7.2014 – 45 C 1186/14 -.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, von der Nordseeküste bei Cuxhaven geht es ins Ländle nach Stuttgart, zum Heimatgericht der Württembergischen Versicherungs AG. Auch die Württembergische Versicherung meint, eigenmächtig und ohne Rechtsgrundlage Sachverständigenkosten nach einem Verkehrsunfall kürzen zu können, obwohl diese Sachverständigenkosten notwendigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Haftpflichtschaden, Sachverständigenhonorar, Urteile, Württembergische Versicherung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Allianz Vers. sowie deren VNin erhalten kostenpflichtige Nachhilfestunden durch das Mahngericht Stuttgart und durch das Amtsgericht Karlsruhe zum Thema § 79 ZPO sowie zum Sachverständigenhonorar bei einem vermeintlichen Bagatellschaden (Urt. vom 27.08.2013 – 5 C 221/13)

Hier ein aktuelles Beispiel, das die Perversität des Schadensmanagements vieler Versicherer exemplarisch aufzeigt. Ein alltäglicher Fall von widerspenstischer Schadensregulierung mit einer Arroganz, die ihresgleichen sucht. Bei einem Schadensereignis vom 26.04.2012 in Karlsruhe wurde ein älterer Fiat Marea an der Felge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Bagatellschaden, Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Mahnbescheid, Prozessvollmacht § 79 ZPO, Sachverständigenhonorar, Urteile, ZPO § 79 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Das Zentralmahngericht Stuttgart weist mit Beschluss vom 16.4.2013 -13-8910602-08-N – die Allianz Versicherung als Prozessbevollmächtigten zurück.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, mittlerweile greifen immer mehr Anwälte zu der Rüge der mangelnden Prozessvertretung gemäß § 79 ZPO. Wir hatten schon des öfteren darüber berichtet, dass der Haftpflichtversicherer mit der Änderung des § 79 ZPO nicht mehr die Versicherungsnehmer im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Erfreuliches, Haftpflichtschaden, Mahnbescheid, Prozessvollmacht § 79 ZPO, Sachverständigenhonorar, Urteile, ZPO § 79 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

AG Stuttgart entscheidet mit Urteil vom 7.12.2011 – 41 C 5302/11 – zur fiktiven Schadensabrechnung und zu den erforderlichen Rechtsanwaltskosten.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser, hier noch ein Urteil zur fiktiven Abrechnung mit Verbringungskosten und  Rechtsanwaltskosten aus Stuttgart. Den überwiegenden Teil der Schadensersatzansprüche hat die Beklagte bereits außergerichtlich erstattet. Streit besteht über teilweise zu Unrecht gekürzte Schadenspositionen, wie Verbringungskosten und die erforderlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktive Abrechnung, Haftpflichtschaden, Rechtsanwaltskosten, Urteile, Verbringungskosten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AG Stuttgart – Mahnabteilung – weist Allianz Vers.-AG als Bevollmächtigten zurück mit Beschluss vom 10.5.2012 zur Geschäfts-Nr.: 12-8954155-04-N.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser , hier im Blog hatten wir schon mehrfach darauf hingewiesen, dass mit der Änderung des § 79 ZPO es dem Haftpflichtversicherer nicht mehr gestattet ist, als Prozessbevollmächtigter des Versicherungsnehmers aufzutreten, da die Haftpflichtversicherer nicht zu dem Kreis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allianz Versicherung, Haftpflichtschaden, Mahnbescheid, Prozessvollmacht § 79 ZPO, Urteile, ZPO § 79 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

AG Stuttgart verurteilt die Württembergische Vers. AG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht mit Urteil vom 16.8.2011 – 44 C 2392/11-.

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser , damit der erhebliche Urteilsberg mal abgebaut wird, gebe ich Euch heute auch noch ein Sachverständigenkostenurteil aus  dem Schwabenländle bekannt. Der zuständige Richter der 44. Zivilabteilung des AG Stuttgart musste einmal nicht über die HUK-Coburg urteilen, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abtretung, Erfüllungsgehilfe, Haftpflichtschaden, RDG, Sachverständigenhonorar, Urteile, Württembergische Versicherung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar